Werbung

Nordrhein-Westfalens Importe und Exporte niedriger als ein Jahr zuvor

Duisburger Hafen Foto (Ausschnitt): Piedone Lizenz: CC BY-SA 2.5


Das „grüne Wirtschaftswunder“ kennt auch mit Nordrhein-Westfalen keine Gnade: Im Jahr 2023 wurden 4,7 Prozent weniger Waren exportiert als ein Jahr zuvor. Im Dezember 2023 verzeichnete die NRW-Wirtschaft einen Rückgang bei den Exporten als auch bei den Importen.

Die nordrhein-westfälische Wirtschaft hat im Jahr 2023 Waren im Wert von 226,0 Milliarden Euro exportiert. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als Statistisches Landesamt anhand vorläufiger Ergebnisse mitteilt, waren das 4,7 Prozent weniger als im Vorjahr (damals: 237,3 Milliarden Euro). Auch der Importwert war mit 285,6 Milliarden Euro niedriger (−9,3 Prozent) als ein Jahr zuvor (damals: 315,0 Milliarden Euro).

Im Dezember 2023 erreichte der Exportwert 15,8 Milliarden Euro und der Wert der Importe 21,6 Milliarden Euro. Dies entspricht im Vergleich zum Vorjahr einem Rückgang von 13,8 Prozent beim Warenexport (damals: 18,3 Milliarden Euro) und einem Rückgang von 5,4 Prozent beim Importwert (damals: 22,8 Milliarden Euro).

 

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
ruhrhall
ruhrhall
1 Monat zuvor

Hauptgrund für den Abschwung in NRW ist dessen energiehungrige Wirtschaft. Der grüne Anteil an den gestiegenen Energiepreisen ist vernachlässigbar.

Ansonsten sehen wir heute die 3.Wiederholung des gleichen Schauspiels in der Geschichte der BRD. Die CDU ist solange am Ruder bis nichts mehr geht. Die SPD übernimmt, benennt die Versäumnisse, und geht deren Beseitigung an.

Soviel Änderung macht viele nervös und bei der nächsten Wahl suchen sie Sicherheit bei den Kämpfern für das Bestehende. Die übernehmenhalten und profitieren von den Reformen der Zwischenregierung.

Allerdings ist das Ende der 3 Wiederholung nich so klar wie in der Vergangneheit. Neue Konkurrenz zwingt, Stand heute, auch die CDU zu einem Dreierbündnis, oder zur Verbindung mit Höcke, Wagenknecht & Co.

Werbung