Piraten sind der Zeit voraus: „Vor 25 Jahren wurde Deutschland wiedervereinigt“

Titanic-Cover: Die Wiedervereinigung sorgte auch für Erheiterung.
Titanic-Cover: Die Wiedervereinigung sorgte auch für Erheiterung.

Heute ist der Tag der deutschen Einheit. Am 3. Oktober 1990 trat die DDR der Bundesrepublik bei. Im Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik über die Herstellung der Einheit Deutschlands   heißt es in Artikel 1:

Mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland gemäß Artikel 23 des Grundgesetzes am 3. Oktober 1990 werden die Länder Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen Länder der Bundesrepublik Deutschland.

Wir haben heute den 3. Oktober 2014 – dieses Ereignis jährt sich damit zum 24. Mal. Die Piratenpartei NRW ist ihrer Zeit allerdings voraus und lässt uns in einer Pressemitteilung wissen:

Vor 25 Jahren wurde Deutschland wiedervereinigt und seitdem wurden reale und ideologische Grenzen abgebaut. Ein ähnlicher Prozess sollte nun aus dem Staatenbund Europa eine wirkliche Europäische Union schaffen.

Immerhin – die Pressemitteilung ist sehr nachhaltig: Sie kann in diesem Jahr am 9. November, wenn sich der Fall der Mauer zum 25. Mal jährt mit leichten Veränderungen wiederverwendet werden und im kommenden Jahr, wenn sich die Wiedervereinigung zum 25. jährt erneut. Praktisch.

 

 

 

Dir gefällt vielleicht auch:

5 Kommentare

  1. #1 | Hubi sagt am 3. Oktober 2014 um 08:24 Uhr

    Waren die Piraten nicht diese Satire-Partei?

  2. #2 | beob8 sagt am 3. Oktober 2014 um 08:38 Uhr

    Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums der Wiedervereinigung veranstaltet die Piratenpartei heute auf Twitter eine große Trollparade, habe ich gehört.

  3. #3 | Wolfgang Wendland sagt am 3. Oktober 2014 um 11:50 Uhr

    Nicht zu vergessen dass Wattenscheid 1975 gegen Cottbus getauscht wurde, also seit ca. 39 bis 40 Jahren zum Westen gehört.

  4. #4 | JR sagt am 3. Oktober 2014 um 21:14 Uhr

    Ja ja, die doofen Piraten, ha ha.
    Dabei sind es tatsächlich (fast) 25 Jahre: Der Mauerfall war am 9. November ’89. Er taugte nur aus geschichtlichen Gründen nicht als Feiertag. Kann hier irgendwer ohne Google aus dem Stand sagen, was am 3. Oktober 1990 war?

  5. #5 | Helgo sagt am 4. Oktober 2014 um 12:30 Uhr

    „Und wie kommt nun der 3. Oktober 1990 ins Spiel? … Es war ein Mittwoch, aber es war der erste freie Termin, nachdem alle europäischen Außenminister darüber informiert worden war, dass auch Moskau nichts mehr gegen die Wiedervereinigung hatte.“

    Aus „Warum am 3. Oktober alle freihaben“, FAZ, 4.10.14
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/warum-am-3-oktober-alle-freihaben-13186206.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.