0

Religionsfrei im Revier: Pegida und das Leben des Brian

Sebastian Bartoschek moderiert den Science Slam.

Sebastian Bartoschek – Er kann  auch Aluhut tragen!

Ihr wolltet schon immer einmal Sebastian Bartoschek live sehen? Heute habt ihr dazu die Gelegenheit. Sebastian, unser Ressortleiter Wissen  wird beim Treffen der Initiative „Religionsfrei im Revier“ im Bahnhof Langendreer über“Pegida – ist eine Relativierung dieser Bewegung aus humanistischer Sicht möglich?“ sprechen und sich dann  der Diskussion stellen.

Ein weiterer Tagespunkt wird die Entwicklung im Fall „Brian“ sein. Hierzu wird voraussichtlich Martin Budich berichten.

Freitag, 23. Januar, 19.00 Uhr, Bahnhof-Langendreer (Raum 6) 

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.