Dortmund: Veranstaltungsreihe “Julius Hirsch”

bvbAktuell läuft rund um den BVB mal wieder eine interessante Kultur- und Veranstaltungsreihe. Diesmal geht es dabei um die Person von ‚Julius Hirsch‘. Der Name sagt Euch/Ihnen bisher nichts?

Julius Hirsch war einer des besten Stürmer seiner Zeit, deutscher Nationalspieler – und Jude. Dafür wurde er von den Nationalsozialisten verfolgt und ermordet.
Eine Veranstaltungsreihe, die Borussia Dortmund gemeinsam mit dem Vereinsmuseum ‚Borusseum‘, der Mahn- und Gedenkstätte Steinwache und der Fan- und Förderabteilung des Vereins organisiert, soll in diesem Monat an ihn erinnern.

Continue Reading

BVB: Fanartikel-Sammelaktion „Second Fan Shirt“

BVB 19.03.14 (580x333)Ihr habt noch alte BVB-Fan-T-Shirts im Keller? Oder Trikots, die einfach nicht mehr passen wollen? Dann tut mit diesen und vielen anderen Fanartikeln, die ihr nicht braucht, doch anderen Menschen etwas Gutes.
Beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg sammeln die BVB | Fan- und Förderabteilung, das Fanprojekt Dortmund und engagierte Fans für die Aktion „Second Fan Shirt“.

Während die meisten von uns die Weihnachtszeit wohlbehütet und reich beschenkt im Kreise der Liebsten verbringen, gibt es leider viele Menschen, denen dieses Glück verwehrt bleibt.
Dazu zählen auch unzählige Geflüchtete, die in Deutschland Schutz und eine neue Perspektive suchen. Viele Fanorganisationen haben sich in den letzten Jahren dieser Problematik angenommen. So wurden unter anderem Geld- und Kleidersammlungen durchgeführt und Informationsveranstaltungen zu den Problemen von Flüchtlingen organisiert. Gerade erst hat der BVB Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft eine Stadionführung ermöglicht.
Um solche Projekte auch in Zukunft realisieren und unterstützen zu können haben die Football Supporters Europe (FSE) und das Bündnis aktiver Fußball Fans (BAFF) die Aktion „Second Fan Shirt“ in Leben gerufen. Die Idee ist einfach: Holt eure alten Shirts, Schals, Mützen, Trikots, Fanzines, Tassen, etc. aus dem Keller, entstaubt sie und spendet diese Fanartikel, die bei euch eh nur noch Platz wegnehmen. Die Sachen werden dann bundesweit gesammelt und verkauft. Alle Erlöse gehen komplett an verschiedene Flüchtlingsinitiativen in Deutschland.

Continue Reading

BVB: Jahrestag der Vereinsrettung mahnt Fans zur Demut – auch in Richtung Uli Hoeneß

BVBDie Verurteilung von Uli Hoeneß führte am gestrigen Tage bei vielen BVB-Fans im Netz zu hämischen Kommentaren und großer Schadenfreude.

Bis zu einem gewissen Grad mögen diese Reaktionen auch ganz verständlich sein, wenn man die sportliche Rivalität der letzten Jahre, bei denen auch Uli Hoeneß gerne einmal in Richtung Dortmund `scharf geschossen‘ hat, berücksichtigt.

Leider wurden dabei aber in den letzten Tagen, speziell eben auch Gestern, nach dem Urteil, etliche Grenzen überschritten, welche man, bei aller sportlichen Rivalität nicht hätte überschreiten dürfen/müssen.

Continue Reading

Fußball: Krawalle in Köln erweisen den Teilnehmern am Fankongress in Berlin einen Bärendienst

Screenshot Twitter
Screenshot Twitter

Da findet an diesem Wochenende in Berlin ein groß angelegter Fankongress mit über 700 Teilnehmern statt, wo sich die Vertreter der diversen Teams darum bemühen u.a. ihr Verhältnis zur Polizei zu verbessern, und ausgerechnet am gestrigen Samstagnachmittag kommt es am Rande des sportlich völlig bedeutungslosen Freundschaftsspiels zwischen dem 1. FC Köln und dem FC Schalke 04 zu schweren Ausschreitungen, bei denen u.a. auch ein Schwerverletzter zu beklagen ist.

Schlechter hätte es für die engagierten Teilnehmer am Fankongress kaum kommen können, wie u.a. auch bereits bei Twitter intensiv diskutiert wurde.

Unabhängig von den ‚Vereinszugehörigkeiten‘ der an der Randale beteiligten ‚Fans‘ zeigt diese Aktion doch sehr eindeutig, dass die Krawallmacher von diesen durchaus gut gemeinten Kongressen, Diskussionen und Treffen eben im Zweifelsfall gar nicht wirklich erreicht werden.

Continue Reading

Fußball: Fankongress in Berlin – Die BVB-Fanabteilung berichtet per Liveticker

DSC07029 (580x435)An diesem Wochenende findet in Berlin der von den unabhängigen Fanorganisationen ‚ProFans‘ und ‚Unsere Kurve‘ veranstalte Fankongress 2014 statt.

An Themen mangelt es aktuell wahrlich nicht. So stand ja z.B. das angespannte Verhältnis vieler Fußballfreunde zur Polizei auch hier bei den Ruhrbaronen zuletzt häufiger im Mittelpunkt. Deshalb treffen sich nun am 18. und 19. Januar Vertreter unterschiedlicher Fußballklubs, darunter auch die Fanabteilung des BVB, im Kosmos-Berlin (Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin). Es ist der zweite Fankongress in dieser Form seit 2012, organisiert von Fans für Fans.

Ab 10 Uhr beginnt am heutigen Samstag das Programm vor Ort. Die Fanabteilung der Borussia berichtet in einem Liveticker.

Über den Hashtag #Fankongress kann man sich an der  laufenden Diskussion beteiligen und auch eigene Eindrücke mitteilen.

Wer sich einen Überblick über das Geschehen verschaffen möchte, hier geht es direkt zum Liveticker der BVB-Fanabteilung:

http://www.bvb-fanabteilung.de/neuigkeiten/aktuelles/3538-twitter-fankongress.html

BVB-Fanabteilung fordert ‚Abpfiff für Rechts‘

Westfalenstadion DortmundHäufig haben verschiedene Organisationen und Einzelpersonen vom BVB in den letzten Monaten schon gefordert sich verstärkt politisch zu äußern und ‚klare Kante‘ gegen rechtsextreme Tendenzen und Auswüchse im Stadion und im Umfeld der Dortmunder Borussia zu zeigen.

Viele unserer Leser dürften daher nun erfreut feststellen, dass die BVB-Fanabteilung ganz aktuell Partei für ‚Toleranz, Vielfalt und Demokratie‘ ergreift und für einen ‚Abpfiff für Rechts‘ eintritt:

Continue Reading