#1 | der, der auszog sagt am 14. Mai 2018 um 00:35 Uhr

Handelt es sich bei Sarah Rambatz um jene rote Pappnas*in, die zwei Wochen vor der letzten Bundestagswahl ihren Listenplatz räumen musste, weil sie auf Facebook dazu aufrief ihr Filme zu nennen, in denen Deutsche sterben?

(Achtung: diese Frage ist natürlich rhetorisch gemeint und der Begriff "Pappnas*in" Ausdruck von Satire…)