0

Zweiter digitaler Spieltag für Dortmunder Gastronomie-Betriebe

Das Stadion in Dortmund Foto: Ulrike Märkel

Borussia Dortmunds erster digitaler Spieltag vor zwei Wochen war ein voller Erfolg, auf den die BVB-Familie stolz sein kann. Über 120.000 Euro sind durch unsere Aktion zur Unterstützung von mehr als 120 durch das Corona-Virus arg gebeutelten Dortmunder Gastronomie-Betrieben zusammengekommen. Das sind 120.000 Gründe für eine Neuauflage: Am kommenden Samstag folgt deshalb – statt des Bundesliga-Klassikers zwischen Borussia Dortmund und dem FC Bayern München – Teil zwei der vom BVB ins Leben gerufenen Initiative!

Unser Ziel: Mit so vielen Unterstützern wie möglich erneut einen kleinen Beitrag zu leisten, damit unsere Lieblings-Kneipen, -Buden und -Restaurants, die wir an einem ganz normalen Heimspieltag des BVB regelmäßig besuchen, auch dann noch existieren, wenn der Ball in der Bundesliga endlich wieder rollt!

Der digitale Spieltag wird eingebettet in eine lange Live-Sendung aus dem SIGNAL IDUNA PARK, moderiert von BVB-Ikone und Stadionsprecher Norbert Dickel. „Nobby“ wird in diesem Rahmen viele spannende Gäste willkommen heißen, unter anderem auch die BVB-Profis Marco Reus, Mats Hummels sowie Ex-Borusse Neven Subotic. Alle Infos gibt’s auf bvb.de und unter borussia-verbindet.de

Darüber hinaus geht auch die am vergangenen Wochenende erfolgreich gestartete und von der Deutschen Fußball Liga (DFL) organisierte „Bundesliga Home Challenge“ in Runde zwei. Diesmal misst sich Schwarzgelb – erneut vertreten durch Profi Achraf Hakimi und YouTuber Erné Embeli – an der PlayStation mit dem Team von Holstein Kiel. Dieses virtuelle Duell startet am Samstag um 18 Uhr (Livestream schon ab 15.30 Uhr) und wird bei BVB.TV sowie auf den BVB-Kanälen bei YouTube und Facebook zu sehen sein.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.