0

„41: Nowitzki – eine Legende nimmt Abschied”

Am 10. April dieses Jahres bestritt Dirk Nowitzki in San Antonio das letzte Spiel seiner NBA-Karriere. Damit schloss sich nach 21 Jahren der Kreis, nachdem der Stern des Würzburgers 1998 an selber Stelle beim „Hoop Summit“ – einem Spiel für die besten US-amerikanischen und internationalen Nachwuchsspieler – aufgegangen war.

Dazwischen lag eine große Karriere, in der sich der Deutsche in seinen 21 Saisons bei den Dallas Mavericks vom „German Wunderkind“ zu einem der besten Basketballer aller Zeiten entwickelte. Nur zwei Spieler in der NBA-Geschichte bestritten mehr Partien als Nowitzkis 1.522, nur fünf Spieler erzielten mehr Punkte als die 31.560 des 40-Jährigen. Höhepunkte dieser 21-jährigen Reise waren der Gewinn der Meisterschaft 2011 sowie die Auszeichnung als MVP, dem besten Spieler der Saison 2006/07.

Sky Sport News HD begleitete den 14-maligen All-Star auf den letzten Schritten in den letzten Stunden seiner einmaligen Karriere: Beim letzten Heimspiel vor seinen Fans in Dallas, beim letzten Auswärtsspiel beim großen Rivalen in San Antonio, bei seinem letzten Korb und der letzten Pressekonferenz. Die Sky Autoren Semi Chrayed und Meikel Schüler waren in Texas dabei und haben die emotionalen Momente des Abschieds in einer 41-minütigen Dokumentation festgehalten.

Neben Dirk Nowitzki selbst kommen auch sein Vater und seine Schwester sowie die NBA-Legenden Charles Barkley und Scottie Pippen zu Wort. Außerdem sprach Sky mit seinem deutschen Teamkollegen Maxi Kleber, der ebenfalls aus Würzburg stammt und seit 2017 an der Seite seines Jugendidols für die Dallas Mavericks spielt.

Die Erstausstrahlung von „41: Nowitzki – eine Legende nimmt Abschied“ findet am Dienstagabend um 19.00 Uhr auf Sky Sport News HD im Free-TV statt. Wiederholungen werden am Mittwoch um 8.15 Uhr und 20.15 Uhr sowie am Donnerstag um 8.15 Uhr auf dem 24-Stunden-Sportnachrichtensender ausgestrahlt. Alle Sendungen sind auch im frei empfangbaren Livestream des Senders auf skysport.de und in der Sky Sport App zu sehen.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.