Asamoah und Weidenfeller sind EM2024-Botschafter

Gerald Asamoah Foto: Frank Schwichtenberg Lizenz: CC BY-SA 3.0

Dortmund und Gelsenkirchen als Austragungsorte der Fußball-EM 2024 haben, wie auch die anderen Veranstaltungsstädte, ihre offiziellen Botschafter vorgestellt: Gelsenkirchen hat den früheren Nationalspieler Gerald Asamoah benannt, der seit 1999 mit kurzen Unterbrechungen dem FC Schalke 04 die Treue hält, derzeit als Leiter Lizenzspielabteilung. Offizieller Botschafter für Dortmund ist Roman Weidenfeller, im Kader der Weltmeister von 2014 und langjähriger Torhüter des BVB. Unterstützt wird er von der lokalen Botschafterin Annike Krahn, die von 2005 bis 2016 in der Frauen-Nationalmannschaft kickte.

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung