1

Banditenbar – danke an alle für den netten Abend

Banditen unter uns. Janinas Laufhaus-Story idyllisch bei Hirschen

Banditen unter uns. Janinas Laufhaus-Story idyllisch bei Hirschen

Gestern abend haben wir stundenlang in der Essener Banditenbar aus dem aktuellen Ruhrbarone-Bookzine gelesen. Olgas Tschernobyl-Story bewegt mich immer noch. Halukas Japan-nach-dem-Shock-Geschichte war für mich erfrischend neu. Danke auch an Janina, die kurzfristig für Juleska eingesprungen ist, an Tobias für seine Stinke-Fisch-Nummer und an David für seine Betrachungen über die Stasi-Geldmacher. Es hat Spaß gemacht. Danke auch an die gut 50 Leute, die da waren und die stundenlang ausgeharrt haben. Ihr habt super mitgemacht. (Bis auf die beiden besoffenen A.schlöcher, die aber dann zum Glück rausgegangen sind und die Klappe hielten.) Und: Wie immer: DANKE an die Banditenbar. Bei euch macht es Riesenspaß zu lesen. Gabriel und Co. – Ihr habt da eine geile Kneipe!! Bis hoffentlich bald.

 

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Banditenbar – danke an alle für den netten Abend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.