Boris Gott im youtube-Roulette

Boris Gott – ein Cowboy aus der Dortmunder Nordstadt

Boris Gott singt Lieder aus dem dunklen Herzen des Ruhrgebiets – seit über 20 Jahren lebt er am Borsigplatz in der Dortmunder Nordstadt. Zeitlose Folk-Pop-Songs sind sein Steckenpferd – und die treffen auf ironisch gebrochene Texte über den alltäglichen Wahnsinn – musikalisch irgendwo zwischen Hannes Wader, Selig und Thees Uhlmann. Und alles aufgehübscht mit Liebe, Dampf und Dosenbier. „Ich hol mal groß aus und beschreibe meine Songs als Zustandsbeschreibung der menschlichen Existenz in der Postmoderne – Gott ist tot, aber der Boris lebt noch“ sagt er. Er leidet nicht an einem geringen Selbstbewusstsein – und hat für das YouTube-Roulette gleich fünf eigene Songs ausgewählt.

 

Welcher Song repräsentiert für dich am besten das Ruhrgebiet?
NORDSTADT – Boris Gott

Du hat eine kurze Nacht gehabt – welcher Song wirkt morgens so gut wie sechs Tassen Kaffee?
ANGEL OF DEATH – Slayer

Welchen Rock-Klassiker kannst du nach all den Jahren immer noch gut hören?
BUKOWSKI-LAND – Boris Gott

Du hast für ein Date eine nette Frau eingeladen. Es klingelt an der Tür, sie kommt die Treppe hoch – welcher Song läuft?
GOTT HATTE EINEN TRAUM – Kastelruther Spatzen

Angenommen du triffst einen Außerirdischen. Welchen Song würdest du ihm vorspielen, damit er die Menschheit besser verstehen kann?
IKEA-BÄLLEBAD – Boris Gott

Du hattest ein Konzert und das Publikum flippt komplett aus. Welcher Song soll als erstes laufen, wenn du alleine Backstage sitzt?
NEW PARTNER – Bonnie Prince Billy

Welcher Song beschreibt das Jahr 2022 am besten?
BOTTROP CITY – Boris Gott

Du bist in deiner Stammkneipe, bestellst ein Bier und die Bedienung fragt welchen Song du hören willst – was wünscht du dir?
BIENE MAJA – Karel Gott

Du warst länger auf Tour und durch einen blöden Zufall ist deine Wohnung abgebrannt, alle deine Sachen sind nur noch Schutt und Asche. Welcher Song tröstet dich?
PANTHER RAY – Boris Gott

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung