1

Der Ruhrpilot

NRW Finanzminister Norbert Walter-Borjans Foto:  Birgitta Petershagen

NRW Finanzminister Norbert Walter-Borjans Foto: Birgitta Petershagen

NRW: Verdächtige Kontendaten gehen an 27 Länder…Welt
NRW: Rot-Grün will seine Spielcasinos nicht verkaufen…AZ
Debatte: »Anbiederung an das orthodoxe Milieu«…Jungle World
Debatte: Integrationsgesetz soll vor allem Wähler integrieren…Welt
Debatte: Datenblüten im deutschen Dschungel…FAZ
Debatte: Mikroaggressionstheorie oder die neue Gedankenkontrolle…Novo Argumente
Ruhrgebiet: Steag rüft Abschaltung von Kohlekraftwerken…Handelsblatt
Ruhrgebiet: Steag vor harten Einschnitten…Focus
Ruhrgebiet: Ruhrtriennale – Europa im Kopf, Europa im Herzen…Coolibri
Bochum: Protest gegen Flüchtlingslager in Stiepel…Der Westen
Dortmund: Yad Vashem und  Steinwache wollen kooperieren…Nordstadtblogger
Dortmund: Ehemalige HSP-Mitarbeiter hoffen auf Investor…Der Westen
Duisburg: Stadt meldet 3800 Wohnungen für Düsseldorf…Der Westen
Duisburg: „Der Innenhafen droht zu verkommen“…RP Online
Essen: Von Falafeln und Integration…Der Westen

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Der Ruhrpilot

  • #1
    Helmut Junge

    Mikroaggressionstheorie oder die neue Gedankenkontrolle…Novo Argumente.
    Der Artikel ist trotz seiner Länge durchaus lesenswert, weil der Vorwurf der Mikroaggression die Grundlage jeder ernsthaften Diskussion zerstört. Allerdings wird genau das auch vom Vorwerfenden fast immer geplant. Wem nichts einfällt, kann zeitweise sein Defizit übertünchen, den dem reicht es meist, sein Gegenüber ebenso zum Schweigen zu bringen. Und dessen Betroffenheit kann dann als dessen Niederlage interpretiert werden. Gegen echte Rassisten hilft der Vorwurf der Mikroaggression aber nicht. Dadurch aber, daß die anderen nichtrassistischen Beschuldigten sich betroffen, verärgert und beleidigt aus der Diskussion zurückziehen, spaltet der Vorwurf der Mikroaggression das Lager der Antirassisten. Das aber ist Wasser auf die Mühlen der wirklichen Rassisten, denen eine Spaltung ihrer Gegner nur hilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.