Der Ruhrpilot

Shariah-Polizei
NRW: 
„Scharia-Polizei“ –Angeklagte freigesprochen…Bild
NRW: „Gewalt der PKK-Anhänger nicht länger bagatellisieren“…Welt
NRW: Politiker, die schon auf einen Dienstwagen hoffen…Express
NRW: Gymnasien sollen gleichzeitig G8 und G9 anbieten…RP Online
Debatte: Souverän ist, wer gehen kann, wann er will…Welt
Debatte: Trump kündigt TTP-Ausstieg an…NZZ
Debatte: SPD und Grüne vor der Bundestagswahl – Die Abgekanzelten…taz
Debatte: Das Trump-Petry-Faszinosum…Spiegel
Debatte: Frankreichs Wagemut zahlt sich aus…FAZ
Bochum: Forscher der Ruhr-Uni Bochum erklären Kindern das Gehirn…Der Westen
Dortmund: Verbleib von Kita-Geld unklar – Staatsanwalt ermittelt…Der Westen
Duisburg: Hochfelder Bürger wollen eine faire Nachbarschaft…Der Westen
Essen: Flüchtlingsfamilien wollen ins Sauerland ziehen…Der Westen

Trage Dich in den „Wir für NRW“-Newsletter ein:

Und wir schicken Dir täglich eine Auswahl der wichtigsten und besten Geschichten über das Ruhrgebiet, über NRW. Hintergründe, Aktuelles und Interessantes. Uns liegt etwas an der Region.


Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | kE sagt am 22. November 2016 um 09:21 Uhr

    G8 / G9 .. alles möglich, nur keinen möglichen Wähler verärgern.

    Was ist von einer Politik zu erwarten, die nicht in der Lage ist, Regeln für ein Schulsystem in einem Bundesland festzulegen.

    Bei den Grünen wird immer auffälliger, dass es nur darum geht keinen möglichen Wähler zu verärgern.
    – Ökologischer STrom ja, aber nicht mit hohen Windräder und ohne Hochspannungsleitungen
    – Frauenrechte ja, wenn Menschen aus anderen Denkwelten andere Vorstellungen haben, ist das auch irgendwie OK
    – Keine ungesundes Essen, Drogen sollen aber legalisiert werden

    Die Widersprüche werden immer offensichtlicher.

  2. #2 | Helmut Junge sagt am 22. November 2016 um 09:51 Uhr

    G8/G9 Die Mitglieder und Anhänger der Grünen gehören meist zu den Besserverdienenden im Land, und haben selten Kinder für die sie sich Sorgen machen müßten. Hätten sie eigene Kinder, wäre diese lasche Haltung zur Schulfrage kaum vorstellbar. Da wäre dann deutlich mehr aufgeregtes Engagement zu spüren. Aber so? So gut wie keine Diskussion.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.