Expressive Kunst aus Bochum von Rang Haider

Der Bochumer Künstler Rang Haider hier vor einem seiner Kunstwerke | Foto: Activ Campus

Der Bochumer Künstler Rang Haider ist bekannt für farbenfrohe und expressive Kunstwerke. Seine Gemälde reichen von ausdrucksstarken Landschaftsbildern – über kraftvolle, energiegeladene und in seinem sehr eigenen bunten Stil kreierten Portraits, bis hin zu abstrakten Werken, in welchen er sich von jeglichen Formen und Motiven löst und seinem Gefühl und seiner Intuition folgt. Am Freitag startet seine Ausstellung in Bochum. 

Während seines Studiums veranstaltete er regelmäßig eigens geplante und umgesetzte Kunstausstellungen in Bars und gemieteten Veranstaltungshallen in Bochum. Einen kleinen Durchbruch konnte er mit seiner Ausstellung begleitend zu einer Fashion Show im Steigenberger Hotel an der Düsseldorfer Königsallee erzielen und machte sich so einen Namen in der Kunstszene.

Seit Beginn der Pandemie zog sich der Künstler in sein Atelier zurück und beschäftigte sich nur noch intensiv mit der Malerei. Während der gesellschaftlichen Isolation fand er zu seinem Stil und kreierte einige seiner bedeutendsten Werke. Mit einer zweiwöchigen Ausstellung mit 36 ausgewählten Werken zeigte der Künstler sich von Ende Juli bis Anfang August mit seiner neuen Kollektion. Angelegt für private Kunden und Firmen konnte er dort seine ersten Verkäufe der neuen Werke tätigen und einige gute viertstellige Beträge erzielen.

Im Rahmen des „Tapetenwechsel“ Projekts der Stadt Bochum eröffnet am 24. Februar die Pop-Up Galerie inklusive Atelier in der Kortumstraße 120/Ecke Brückstraße in der Bochumer Innenstadt. Mit seiner Ausstellung „Gegen jede Norm“ präsentiert der Bochumer Künstler ausgewählte und aktuelle Werke seines Schaffensprozesses in der Malerei. Außerdem bietet Rang Haider in seinem Atelier zusätzlich Malkurse an.

Mehr Infos finden sich hier 

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung