9

Freundeskreis Reloaded – Wir brauchen schon wieder Euer Geld!

Freunde Foto: Southerly Clubs Lizenz: Gemeinfrei

Freunde Foto: Southerly Clubs Lizenz: Gemeinfrei

Im vergangenen Jahr haben wir Euch um Unterstützung gebeten und den Freundeskreis gegründet. Und wir waren so von Eurer Hilfsbereitschaft begeistert, dass wir  Euch schon wieder um  Euer Geld bitten.

Warum brauchen wir das Geld?

Trotz steigender Leserzahlen sind unsere Werbeeinnahmen zurückgegangen: Sowohl über Google als auch über den Blog-Vermarkter  Populis kommt immer weniger rein – aber unsere Kosten sind gleich geblieben: Für Provider, Rechtsberatung und Grafik müssen wir zahlen. Wir investieren jetzt schon viel in die Ruhrbarone: Zeit, Leidenschaft und auch Geld. Aber wir haben gerade von letzterem nicht genug.

Und deswegen wenden wir uns an Euch, an unsere Leser. Wir brauchen Eure Hilfe, um die Ruhrbarone stabil weiter betreiben zu können.

Schon jetzt gibt es einige, die uns regelmäßig großzügig mit bis zu 50 Euro im Monat unterstützen. Aber um unser Projekt zu unterhalten, und vielleicht sogar  irgendwann zumindest den fleissigsten Autoren ein kleines Honorar zahlen, brauchen wir mehr Unterstützer.

Schon ein regelmäßiger Beitrag von 5 Euro im Monat hilft. Je mehr Leute mitmachen, desto besser.

Am einfachsten geht das per Überweisung. Warum nicht per Dauerauftrag auf folgendes Konto:

2. Feder Verlags und Vertriebs GmbH
Kto: 86785
BLZ 424 512 20
Sparkasse Bottrop
IBAN: DE23 4245 1220 0000 0867 85
BIC: WELADED1

Wie gesagt: Mit dem Geld sichert Ihr die Existenz der Ruhrbarone ab.

Was habt ihr davon?

Seien wir ehrlich: Weniger Geld. Aber Euer Geld wird dafür sorgen, dass Ihr Euch weiter über unsere Artikel freuen oder ärgern oder darüber streiten könnt. Und das ist nicht alles: Wer spendet, wird auf Wunsch in die Freundeskreis-Liste aufgenommen. Und nimmt dazu auch noch an unserer Verlosung teil:

Der Regionalverband Ruhr, der Klartext-Verlag und das Schauspiel Dortmund haben uns schöne Prämien zur Verfügung gestellt, die wir unter den Spendern verlosen:

pottfeuerKlartext Verlag: Je ein Exemplar von „Pottfeuer – Grillen an der Ruhr“ und „Unser Leben: Soziale Bewegungen und Arbeitskämpfe im Ruhrgebiet“

Schauspiel Dortmund: Je zwei Karten für das Stück „Der nackte Wahnsinn“ Vorstellung am 29. Juni  15.00 Uhr und das Konzert von Peter Licht  17.Juni um 20.00 Uhr.

Regionalverband Ruhr 3×2 Karten für die Extraschicht – die Lange Nacht der Industriekultur

 

Wie klappt das mit dem Freundeskreis:

Ihr gebt uns ein paar Euro im Monat, und damit unsere und Eure Bank nicht zuviel Theater damit hat, am Besten per Dauerauftrag. Wir tragen Euch dann in die Freundesliste ein, die wir hier veröffentlichen werden.

Ihr mögt uns, aber Euer Partner, Eure Firma oder Eure Partei soll davon nichts erfahren? Kein Problem: Dann überweist uns einfach so Geld – wir freuen uns dann auch, und alles bleibt vertraulich. In die Freundesliste kommt dann der Eintrag: „Freund ohen Namen“. Vermerkt es einfach auf der Überweisung.

Können wir Spendenquittungen ausstellen? Nein, bislang hat die Politik unseren Vorschlag nicht aufgegriffen, Journalismus als gemeinnützig anzuerkennen.

Unsere Abrechnungen für die Ruhrbarone laufen über die 2. Feder Verlags und Vertriebs GmbH. Wer also dem Freundeskreis der Ruhrbarone angehören möchte, überweist seinen Beitrag auf folgendes Konto:

2. Feder Verlags und Vertriebs GmbH
Kto: 86785
BLZ 424 512 20
Sparkasse Bottrop
IBAN: DE23 4245 1220 0000 0867 85
BIC: WELADED1

In den Betreff der Überweisung tragt Ihr bitte ein:

Freund Vorname Nachname

wenn Ihr in die Freundeskreis-Liste aufgenommen werden wollt,

oder einfach

Freund Ohne Namen

falls Ihr nicht aufgeführt werden wollt.

Wie gesagt: Mit dem Geld sichert Ihr die Existenz der Ruhrbarone ab und versetzt uns hoffentlich irgendwann in die Lage, unseren Mitarbeitern Honorare zu zahlen und das Blog weiter zu entwickeln

Viele Grüße,

die Autorinnen und Autoren der Ruhrbarone

 

RuhrBarone-Logo

9 Kommentare zu “Freundeskreis Reloaded – Wir brauchen schon wieder Euer Geld!

  • #1
  • #2
  • #3
  • #4
    Stefan Laurin

    @Oliver: Ja, haben wir. Und wir haben uns die Erfahrungen von anderen angeschaut. Zum Beispiel der taz, die ja wesentlich größer ist als wir. Fanden wir nicht so prickelnd. Wir glauben nicht, dass es sich lohnt, dafür noch einen Button zu installieren, der die Seite noch langsamer macht.

  • Pingback: Links anne Ruhr (12.06.2014) » Pottblog

  • #6
    Joachim Jürgens

    Dauerauftrag durch meinen „Finanzchef“ genehmigt. Hoffentlich noch mehr. Meine Tageszeitung habe ich ehe gekündigt: http://www.pro-herten.de/?p=1907

  • #7
    Nomen Nominandum

    Für Eure System-Kacke auch noch zahlen? Lässt der Zentralrat der Juden Euch hängen? Zahlen die deutschen Großkapitalisten zu wenig an Euch? Oder seid Ihr bloß zu gierig? https://dievolkszeitung.files.wordpress.com/2012/06/angela-merkel-geist-europa-01.png

  • #8
    Stefan Laurin

    @Nomen Nominandum: Du weißt schon, wer alles Deine IP registriert, wenn Du bei uns kommentierst? 🙂

  • #9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.