50 Jahre ‘Aktuelles Sportstudio’ im ZDF – Herzlichen Glückwunsch!


Die Kult-Sportsendung des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF), das ‚Sportstudio‘, feiert in diesen Tagen Ihren 50. Geburtstag! Den Kollegen aus Mainz, auch von dieser Stelle aus, einen herzlichen Glückwunsch!

Leider hat die Sendung in den letzten Jahren für viele Fußballfans im Lande, so u.a. auch für mich, doch erheblich an Attraktivität eingebüßt. Informative Diskussionen und lebhafte Streitigkeiten, wie ich sie in meiner Jugend früher häufig dort miterleben durfte, findet man dort inzwischen seit Jahren nur noch selten.
Seit dem die Sendezeit zudem auf 23 Uhr verlegt wurde, habe ich persönlich das ‚Sportstudio‘ dann nur noch sehr selten in voller Länge verfolgt. Über das Bundesligageschehen ist man zu dieser Zeit längst bestens informiert. Ein glattes, unkritisches Update mit dem Spielgeschehen des Tages brauche ich zu dieser Tageszeit in der Regel nicht mehr. Randsportarten werden erst nach dem Bundesligablock, also in den letzten ca. 15 Minuten der Sendung, abgedeckt. Das ist ebenfalls traurig und mir häufig zudem zu spät.
Bemerkenswerte Diskussionen, wie die zwischen Daum und Hoeneß aus dem Jahre 1989, finden heute dort so nicht mehr statt. Auch die ehemals hochklassigen Moderatoren sind inzwischen relativ profillosen Ansagern gewichen. Mit Michael Steinbrecher verlässt demnächst der, aus meiner Sicht, letzte Moderator mit einer bemerkenswerten, eigenen Persönlichkeit die Moderatorenriege der Mainzer.
Ob das Sportstudio noch einmal 50 Jahre auf dem Markt bleiben wird? Wer weiß!?!
Nichts desto trotz sind aus den vergangenen Jahrzehnten unzählige schöne Stücke der Sportberichterstattungsgeschichte auf dem Lerchenberg entstanden. Dafür heute ausdrücklich einmal ein recht herzliches Dankeschön von mir, wenn die Meisten davon auch bereits 20 Jahre und älter sind… 🙂

Heute Abend feiert die Sendung sich selbst mit einer extra langen Geburtstagsausgabe:

50 Jahre Sportstudio, Samstag 10.08.2013, 22:00 – 00:00 Uhr im ZDF

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung