Heute startet die ‚Cranger Kirmes‘ in Herne



Am heutigen Freitag startet um 14 Uhr mit der offiziellen Eröffnungsfeier offiziell die berühmte ‚Cranger Kirmes‘ im Herner Stadtteil Crange.

Bis zum 11. August ist in dieser Stadt dann auch, zwischen Eröffnungs- und Abschlussfeuerwerk, 10 Tage lang endlich mal etwas los.

Ab 11 Uhr drehen sich gleich bereits die Karussells, um 14 Uhr folgt die offizielle Eröffnung in der ‚Bayernfesthalle‘. Um 22:30 Uhr gibt es heute Abend dann das große Eröffnungsfeuerwerk! Viel Spaß! 🙂

Dir gefällt vielleicht auch:

3 Kommentare

  1. #1 | TuxDerPinguin sagt am 2. August 2013 um 10:08 Uhr

    Die Cranger Kirmes ist in Wanne-Eickel, nicht Herne.

    (also nicht am Herne Bf ausseigen)

  2. #2 | Robert Müser sagt am 2. August 2013 um 13:47 Uhr

    Der Hinweis von unserem Freund Tux ist zwar richtig, aber erfahrene Kirmesgänger aus dem Raum Bochum oder Dortmund, die mit Bus und Bahn anreisen, kommen mit der Anreise über Herne Bf besser weg, da die Busse vom Herner Bahnhof häufiger zur Cranger Kirmes fahren als von Wanne-Eickel Hbf.

    Zum Herner Bahnhof fährt von Bochum Hbf die Stadtbahnlinie U35 und von Dortmund und Castrop-Rauxel die Eisenbahnlinien RE3 und S2, von dort mit der Kirmeslinie 322 alle 7-10 Minuten zur Kirmes:

    https://www.hcr-herne.de/239.html

    Viel Spaß auf der Kirmes!

  3. #3 | Kairiky sagt am 5. August 2013 um 10:09 Uhr

    Der 322 (die Kirmes Linie des HCR) hält aber auch am Wanner Hbf, zusätzlich zu den dort sowieso verkehrenden Bussen. Zudem ist die Fahrtzeit von W-E zur Kirmes deutlich kürzer.

    Von Bochum fährt zudem der 368(E) bis zur Kirmes durch, allerdings über Hamme und Röhlinghausen, hat also einen langen Fahrtweg. Auch von Gelsenkirchen fahren Busse direkt und ohne Umsteigen zur Kirmes.

    Nur vom Autofahren würde ich jedem abraten, der nicht Bekannte in der Nähe der Kirmes wohnen hat. P&R Parkplätze mit Kirmesshuttle gibt es aber auch. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbung