#1 | Frank Frauenstein sagt am 23. Juni 2022 um 13:07 Uhr

Irgendwie fände ich es schön, wenn Posten und Ämter nur nach Qualifikation besetzt würden, und nicht nach Proporz-Denken. Mir wäre es egal, ob es sich um eine Frau oder einen Mann, eine türkischstämmige Dame oder einen deutschen Herren handelt, solange gute Arbeit gemacht wird. Wieso der Autor eine Berufung nach Herkunft wünscht, erschließt sich mir daher nicht.