#1 | Arnold Voss sagt am 24. September 2008 um 00:58 Uhr

Ich habe einen Traum: Gerhard Langemeyer springt trotz der großen Kränkung über seinen eigenen Schatten, ringt sich auf dem Parteitag zu einer ehrlichen Versöhnungsgeste gegenüber und im Interesse seiner Partei durch und schlägt daselbst Ulrich Sierau als OB-Kandidaten vor. Was für ein grandioser Abgang und welch ein chancenreicher Neuanfang.