3

Lesefreude für das Stayhome-Office-Sofa: Regenzauber

Schöpfer der “Patrick Kenzie und Angela-Gennaro”-Reihe: Dennis Lehane; Foto: David Shankbone / CC BY

Unterhaltung für Zuhause wegen der aktuellen Covid-19-Krise? Während des Corona-Shutdowns stellen die Ruhrbarone hier lesenswerte Schätze vor!

In der Reihe Lesefreude für das Stayhome-Office-Sofa, heute erneut ein Buch, das leider nur noch gebraucht erhältlich ist:

Regenzauber ist der fünfte Band der Reihe um das Detektiv-Duo Patrick Kenzie und Angela Gennaro: Ein Amerikaner irischer Abstammung und eine Amerikanerin mit italienischen Wurzeln – und Mafiaverbindungen in der Familie.

Der vierte Roman der Reihe, Kein Kinderspiel, wurde unter dem Titel  Gone Baby Gone verfilmt. Der Film war das Regiedebüt des Hollywoodstars Ben Affleck, sein Bruder Casey Affleck spiele in diesem Film die Hauptrolle.

Denis Lehane, der Autor dieser Reihe, wurde durch die Verfilmungen seiner anderen Romane, Mystic River (Regie: Clint Eastwood) und Shutter Island, auch in Deutschland bekannt.

Ich stelle heute das fünfte Werk der Patrick-Kenzie-und-Angela-Gennaro-Reihe vor.

Regenzauber

Regenzauber ist, wie bereits erwähnt, das fünfte Werk der Reihe. Es ist nicht verkehrt, vor diesem die anderen Teile zu lesen. Diese sind durchweg gut. Mit Humor und Spannung geschrieben. Spezielle Charaktere, wie z.B. Bubba, ein Ex-Marine der den Anschlag auf das US-Hauptquartier in Beirut überlebt hat und in den Romanen durch, nennen wir es mal “moralische Flexibilität” auffällt.

Die Vorgängerbücher dieser Reihe sind Streng vertraulich (Seit Jahren unter dem neuen Titel “Ein letzter Drink” erhältlich. Wieso auch immer.), Absender unbekannt, In Tiefer Trauer und Kein Kinderspiel. Einige seiner Werke sind nur noch gebraucht erhältlich, so auch sein Werk Regenzauber. Andere Werke sind neu erhältlich und teilweise sogar digital verfügbar.

Was mich zur Antwort auf die ungestellte Frage “Wieso stellt der Typ hier ein Buch mitten aus der Reihe vor, anstatt mit dem ersten Teil anzufangen?” bringt.

Das hat zwei Gründe! Der Reiz dieser Ruhrbaron-Reihe ist: Man stellt Bücher komplett aus der Erinnerung vor. Bücher, die man mehrmals gelesen hat. Und die einen beeindruckt haben. Das trifft (Soweit es mich angeht!) auf Regenzauber zu – und nicht auf die anderen Bücher der Reihe: Auch wenn diese durchweg “gut” oder besser sind.

Der andere Grund, liegt in den Bewertungen des Buches bei Amazon: 3,5 Sterne ist mau als Durchschnittsbewertung. Ich kann dieses Urteil in keiner Weise nachvollziehen oder verstehen. Nebenbei angemerkt: Die englische Version des Werkes hat, bei Amazon, im Schnitt 4,5 Sterne erhalten. Also fast die Höchstwertung.

Ich breche deshalb hier mal eine Lanze für Regenzauber.

Ich habe Regenzauber zweimal als Taschenbuch gelesen. Während meiner Phase “in Englisch mal wieder auf den alten Standard kommen” habe ich mir die englische Originalversion des Buches, Prayers for Rain, vor zwei Jahren als E-Book-Version zugelegt: In diesem Format ist das Werk nur auf Englisch verfügbar.

Regenzauber; Foto: Amazon

Regenzauber; Foto: Amazon

Falls man nur noch Ebooks liest und den Shutdown zur Verbesserung seiner Sprachkenntnisse nutzt: Dem sei diese Version ans Herz gelegt.

Stalking auf dem höchsten Level

Eine junge Frau, Karen Nichols, erscheint in der Detektei von Patrick Kenzie und Angela Gennaro. Ihren Sitz hat diese natürlich in Boston. Klar: Patrick ist ja irischer Abstammung. Die junge Frau wird belästigt. Und sie hat einen konkreten Verdacht: Einen Mann, der ebenfalls in ihrem Fitness-Studio trainiert. Auf einen Brief der Frau an ihren Stalker, mit der Bitte “Belästigen sie mich bitte nicht mehr!” (Oder so ähnlich!) erhält sie eine sehr kurze schriftliche Antwort, die aus dem Wort “Nein” besteht.

Das Detektivduo und ein Freund, der Ex-Marine Bubba (Der auch illegal mit Kriegswaffen handelt!) nimmt sich des Stalkers an: Die Belästigungen hören auf. Die Auftraggeberin bedankt sich für die schnelle Hilfe und der Fall wird zu den Akten gelegt.

Monate später ist Karen Nichols tot. Ein spektakulärer Selbstmord, der durch die Presse geht. Klar: Wenn eine Frau nackt vom höchsten Gebäude in Boston in den Tod springt, ist das schonmal eine Schlagzeile in der lokalen Presse wert.

Das Detektivduo bekommt diese Wendung natürlich mit und beginnt, aus Schuldgefühlen, zu recherchieren. Karen Nichols hatte die Detektei nochmal kontaktiert, aus irgendeinem Grunde hat das Detektivduo aber nicht auf den Anruf reagiert. Die Detektive recherchieren in der Vergangenheit des Opfers.

Ein gefährlicher Feind

Sie kommen einem meisterhaften, sadistischen und intelligenten Stalker auf die Spur. Dessen Vater ein Psychokrieger, Spezialist der US-Army für psychologische Kriegsführung, war.

Die Ermittlungen ergeben, dass Karens Verlobter einen tragischen Unfall hatte und seitdem in Koma liegt oder tot ist (Ich weiß es nicht mehr genau!). Die Versicherung von Kathy hatte alle ihre Versicherungen wegen Nichtzahlung von Beiträgen gekündigt. In dieser sozialen und finanziellen Abwärtsfahrt rutschte die Frau in die Prostitution ab. Das Ermittlerduo findet zudem heraus, dass Karens Vater, ein reicher Chirurg, erpresst wurde. Familiäre Abgründe tun sich auf.

Der, extrem effektive, Stalker geht in dieser Zeit bereits zum Gegenangriff über und versucht mit Psychoterror auf höchsten Niveau, das Leben der Ermittler zu ruinieren. Sogar die Mafia wird auf das Duo angesetzt.

Das Ermittlerduo geht zum Gegenangriff über…

Lesefreude für das Stayhome-Office-Sofa!

Ein skrupelloser Bösewicht mit einem brillanten Verstand, viel Geld (Er hat einen Lotto-Jackpot geknackt!) und Nahkampfausbildung gegen ein eingespieltes Ermittlerduo, das mit humorvollen Dialogen den Leser unterhält.

Im Rahmen der aktuellen Lage und dem Wegfall von Aktivitäten außer Haus: Die englische Version, die habe ich auf meinem Ebook-Reader, werde ich mir vielleicht demnächst nochmal vornehmen.

Regenzauber von Denis Lehane

  • Taschenbuch: 460 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch
  • ISBN-10: 3548261418
  • ISBN-13: 978-3548261416

Regenzauber kaufen bei:

Amazon + Bücher + ZVAB + EbayMedimops

 

RuhrBarone-Logo

3 Kommentare zu “Lesefreude für das Stayhome-Office-Sofa: Regenzauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.