0

„Muss man wissen“ – Film über Axel Stoll jetzt auf Amazon-Prime


In der über einstündigen Dokumentation geht es um Dr. Axel Stoll, vielen vor allem als Internetphänomen bekannt.  War er lustiger Verschwörungsopa? War er gefährlicher Nazi? Und was hat es mit seinem Neuschwabenland-Forum auf sich?

Sebastian Bartoschek, ihr kennt ihn alles als Autor der Ruhrbarone, Alexa Waschkau und Alexander Waschkau haben Stoll interviewt und daraus ist ein faszinierendes und auch erschreckendes Porträt eines Antisemiten und Nationalsozialisten entstanden.Stolls wirre Gedankenwelt  bestand aus  reichsdeutschen Flugscheiben, der Hohlerde, war bewohnt von Nazis und Alternativmedizin war für ihn genauso Realität wie die Umwandlung von Blei zu Gold – im Hinterzimmer einer Plattenbauwohnung. Nachdem Stoll im Jahr 2014 verstarb, wurden die Interviewmitschnitte zu Zeitdokumenten und  in Form eine Doku veröffentlicht, die nun auch via Amazon-Prime zu sehen ist.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.