0

Ruhrbarone-Buchtipp: 90 Minuten Schalke

Was macht man als Fußballfan, wenn ein bundesligafreies Wochenende zu überbrücken ist? Richtig, man schnappt sich einmal wieder ein schönes, neues Buch. Genau das habe ich am vergangenen Samstagnachmittag auch getan.

Herausgekommen ist einmal mehr ein kleiner Ruhrbarone-Buchtipp, den ich euch an dieser Stelle heute einmal etwas näherbringen möchte: Es geht um die Neuerscheinung ‚90 Minuten Schalke‘, aus dem Verlag ‚Die Werkstatt‘, der Sportfans in diesem Lande in der Vergangenheit schon unzählige tolle Bücher präsentiert hat.

Alexandra Nigbur (hinten) drückt ihrem Mann Norbert (Schalke) kräftig die Daumen.

Die Idee hinter dem frisch vorgelegten Werk ist grundsätzlich nicht schlecht. Über 30 unterschiedliche Autoren erzählen hier unter der Regie von ‚Schalke unser e.V.‘ Anekdoten und kleine Geschichten rund um die Geschichte des ruhmreichen FC Schalke 04. In Summe ergibt das eine bunte Mischung von persönlichen Texten rund um die unzähligen Highlights des Ruhrgebietsklubs. Vertreten ist selbstverständlich die Meisterschaft der Herzen 2001 und auch das legendäre 6:6 gegen den FC Bayern München damals im DFB-Pokal, als Olaf Thon sich in den Mittelpunkt der Fußballwelt spielte.

Kompetent und mit viel Herzblut führt das Autorenteam durch die Geschichte des FC Schalke 04 anhand von 90 legendären ‚Minuten‘. Das ist spannend und auch für Nicht-Schalker wie mich durchaus interessant zu lesen. Wer den Bundesligafußball schon ein paar Jahre lang verfolgt, der wird hier viel wiederentdecken und ein paar vorhandene Wissenslücken schließen können.

Nachteilig ist aus meiner Sicht, dass bei der ungewöhnlich großen Anzahl der Autoren und diversen Beiträge bei ‚nur‘ knapp 150 Seiten Buchumfang nicht wirklich viel Tiefe aufgebaut werden kann. Vieles bleibt daher am Ende leider sehr oberflächlich und wenig fundiert.

Trotzdem lohnt die Anschaffung des Buches sicherlich. Alleine die unzähligen, tollen Fotos aus der Schalke-Geschichte machen den Kauf aus meine Sicht lohnend. Ich habe am Samstag mindestens ebenso viel Zeit mit den Bildern im Buch verbracht wie mit den kurzen, vielfach amüsanten, teilweise traurigen Texten dazu….

Schaut einfach mal rein, wenn ihr wieder einmal beim Buchhändler eures Vertrauens vorbeikommt.

PS: Die Bilder aus dem Buch zeigen wir hier, wie immer, mit freundlicher Genehmigung des Verlages.

 

Gebundene Ausgabe: 144 Seiten

Verlag: Die Werkstatt

ISBN-13: 978-3730704639

Preis: 16,90 Euro

Borussia Dortmund – FC Schalke 04 06.09.1969. Ausschreitungen im Dortmunder Stadion Rote Erde in deren Verlauf der Schalker Friedel Rausch vom Hund eines Ordners gebissen wurde.

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.