Michael Monroe live im Rockpalast Bochum

1466171624

Der finnische Rockmusiker Matti Fagerholm, besser bekannt unter dem Künstlernamen  Michael Monroe, tritt nicht nur als Sänger der mittlerweile (wieder) aufgelösten finnischen Sleaze-Rock-Band Hanoi Rocks in Erscheinung (Tragedy, Up Around the Bend (CCR Cover), Don’t You Ever Leave Me, Million Miles Away und People Like Me), sondern ist auch als Solokünstler aktiv. Genau vor einem Jahr veröffentlichte der Finne mit den blondierten Haaren und dem femininem Make-Up sein letzte und immer noch aktuelles Solo-Album „Blackout States“.

Ein Album, das jung, rotzig, frisch und energiegeladen daherkommt, von Altersmilde des mittlerweile 53-jährigen keine Spur. „Blackout States“ positioniert sich irgendwo zwischen Punk, Rock ’n‘ Roll sowie Hardrock und kann es mit dem Großteil der jüngeren Konkurrenz deutlich aufnehmen.

Am 18. Oktober wird Michael Monroe im Rahmen seiner aktuellen Tour im Rockpalast in Bochum auf der Bühne stehen.

Veranstalter: Killpop Events

Weitere Veranstaltungen im Oktober in Bochum

Fr. 14.10.2016 SPIELBANN & AERONAUTICA Rockpalast, Bochum Tickets

Sa. 15.10.2016 FEUERSCHWANZ & VOGELFREY Matrix, Bochum Tickets

Sa. 15.10.2016 LORDI & SILVER DUST & SHIRAZ LANE Zeche, Bochum Tickets

So. 16.10.2016 BRAINSTORM & WINTERSTORM & CRYPTIC LANE Rockpalast, Bochum Tickets

Mi. 19.10.2016 KONSTANTIN WECKER Christuskirche, Bochum Tickets

Fr. 21.10.2016 NEBERU & THE PARIAH & RETURNER Rockpalast, Bochum Tickets

Fr. 21.10.2016 KRAWALLBRÜDER & SAINTS & SINNERS Matrix, Bochum Tickets

Sa. 22.10.2016 MONO INC.  Matrix, Bochum Tickets

Sa. 22.10.2016 SONATA ARCTICA & TWILIGHT FORCE Zeche, Bochum Tickets

So. 23.10.2016 PRIMAL FEAR + BONFIRE & SNAKEBITE Matrix, Bochum Tickets

Fr. 28.10.2016 LETZTE INSTANZ & SÜNDENKLANG Matrix, Bochum Tickets

Fr. 28.10.2016 PETER MURPHY Christuskirche, Bochum Tickets

Sa. 29.10.2016 BABA SAAD & PUNCH AROGUNZ Rockpalast, Bochum Tickets

Sa. 29.10.2016 AMARANTHE & SONIC SYNDICATE & SMASH INTO PIECES Matrix, Bochum Tickets

Versengold – Im Namen des Folkes live in der Matrix

Pressefoto VG
Pressefoto VG

Mit bisher sieben veröffentlichten Alben sind Versengold aus Bremen inzwischen ein fester Bestandteil der deutschen Folk-Szene geworden. Ihr aktuellstes Album “Zeitlos” erschien am 31.Juli 2015 und stieg auf Platz 22 der deutschen Albumcharts ein. Es markierte, zusammen mit der zugehörigen Club-Tour, den bisherigen Höhepunkt der Bandgeschichte.

2003 gründete sich die Formation um Snorre Snoerkelfrey (Malte Hoyer), der auch heute noch für die teilweise historisch anmutenden Texte verantwortlich ist. Es sind Geschichten mit Tiefgang, Balladen, gesellschaftskritische Songs, aber auch Trinklieder. Von der einstigen Besetzung ist ansonsten keiner mehr in der Band aktiv, zuletzt stießen 2015 zum aktuellen Album Sean „Schorti“ Lang am Schlagzeug und Eike „Otje“ Otten am Bass mit dazu.

Seit März sind die sieben Bremer nun auf dem zweiten Teil ihrer „Zeitlos-Tour 2016“ unterwegs und werden am 23.April der Matrix in Bochum einen Besuch abstatten.

Karten für den Abend mit einer der vielseitigsten und spaßigsten Livebands des Landes sind online im Matrix Ticketshop erhältlich.

 

Amorphis aus Finnland zu Gast in der Matrix in Bochum

 PHOTO BY Ville Akseli Juurikkala / © Sony Music Entertainment Finland
PHOTO BY Ville Akseli Juurikkala / © Sony Music Entertainment Finland

Amorphis ist eine der erfolgreichsten finnischen Metal-Bands und wurde im Jahr 1990 von Jan „Snoopy“ Rechberger, Esa Holopainen, Tomi Koivusaari und Olli-Pekka Laine gegründet. Nach einigen Konzerten wurde im Mai 1992 das Debütalbum “The Karelian Isthmus” im Sunlight Studio in Stockholm produziert. Den Vertrieb in Europa übernahm Nuclear Blast. Im Juni 1996 erschien ihr drittes Album “Elegy”, mit dem Amorphis erstmals der Einstieg in die Top 10 der finnischen Charts gelang.

Der Stil der Band unterlag seit der Gründung einem steten Wechsel. Zu Beginn spielte die Band Death Metal, den sie jedoch bald mit Progressive-Metal-Elementen und Einflüssen aus finnischer und arabischer Musik weiterentwickelte. Dann wandte sich die Band vorübergehend vollständig vom Death Metal ab. Erst auf ihrem siebten Album „Eclipse“ (2006) verband Amorphis wieder teilweise Growlgesang mit den progressiven Elementen der Vorgänger.

Wie der Musikstil veränderten sich auch die Texte im Laufe der Zeit. Auf der Demo „Disment of Soul“ handelten die Texte noch hauptsächlich vom Tod, wie es im Death Metal recht häufig war, doch bereits das Debütalbum „The Karelian Isthmus“ beschäftigte sich mit keltischer Geschichte. Die Texte auf dem zweiten Album „Tales from the Thousand Lakes“ stammen aus dem finnischen Nationalepos Kalevala.

Im September letzten Jahres erschien nun ihr 12. Studioalbum „Under the red Cloud“ (Nuclear Blast) , mit dem die Finnen Tomi Joutsen, Esa Holopainen, Tomi Koivusaari, Niclas Etelävuori, Santeri Kallio und Jan Rechberger seit Anfang März auf großer Europa-Tour unterwegs sind.

Am 17. April werden sie in der Matrix in Bochum zu Gast sein, Karten gibt es online bei Adticket!

www.continental-concerts.de

Killpop Events

End Of Green machen auf ihrer Darkoustic Tour Halt in Bochum

300x300
Pressefoto Veranstalter EOG

Wo sich die Halbwertszeit für fast alles mittlerweile auf gerade noch höchstens zwei Wochen beläuft, berufen sich End Of Green auf die letzten echten Konstanten im Leben: Schmerz und Leidenschaft, Einsamkeit, Depressionen und den Tod Und das gibt’s auf ihrem achten Album “The Painstream” (erschienen am 16. August 2013 über Napalm Records) in all seinen schillernden Farben. Zwischen Metal, Alternative, Goth und Pop malen End Of Green aber nicht nur schwarz, sondern bieten eben diesen kleinen Funken Licht, der die Dunkelheit ein bisschen erträglicher macht.

Die deutsche Rockband um den charismatischen Sänger und Frontmann Michael Huber alias Michelle Darkness gründete sich vor fast einem Vierteljahrhundert in Stuttgart. Ihren Stil bezeichnet die Band als Depressed Subcore.

Das Quintett aus Süddeutschland, zu dem noch Michael Setzer alias Sad Sir, Oliver Merkle als Kirk Kerker, Rainer Hampel als Hampez und Lusiffer, der eigentlich Matthias Siffermann heißt, gehören, suhlt sich nicht im Drama, sondern macht es greifbar. Und laut.

1996 veröffentlichte die Gruppe ihr Debütalbum „Infinity“ bei Nuclear Blast. Mit “Dead End Dreaming” (2005), “The Sick’s Sense” (2008) und “High Hopes in Low Places” (2010) gelang End OF Green jeweils ein Einstieg in die Charts.  Alben in denen sie ihre Standpunkte und Werte vertreten und keine Angst haben, für beides auch gerade zu stehen. Im August 2013 stieg “The Painstream” auf Platz 13 der deutschen LP Charts ein. Sie scheinen also kontinuierlich alles richtig zu machen, getreu dem Motto: Musik, die nicht berührt ist Zeitverschwendung.

Am 01.04.2016 starten End Of Green auf eine wunderschöne kleine DARKOUSTIC TOUR durch sechs ausgewählte deutsche Städte. Tourauftakt ist in München und am 22.04.2016 werden sie der Matrix in Bochum einen Besuch abstatten.

Karten gibt es online bei Extratix !!

www.extratours-konzertbuero.de

www.killpop.net

Hämatom auf Album-Release-Tour zu Gast in der Matrix in Bochum

15426709247_2ca6cd775b_b

[Hämatom / Matrix Bochum – 16.10.2014]

Ihr neues Album “Wir sind Gott” erscheint Karfreitag, zeitgleich wird die deutsche Thrash-Metal-Band Hämatom aus Bayern zu ihrer Album-Release-Tour aufbrechen, die sie durch fünf ausgewählte Städte führen wird. Neben Bremen (25.03.2015), Zürich, Berlin und München werden sie am 09.04.2016 in der Matrix in Bochum auf der Bühne stehen.

Hämatom, um die Mitglieder Nord (Gesang), Süd (Schlagzeug), West (Bass) und Ost (Gitarre), besteht in der Formation seit 12 Jahren, viele ihrer ersten Texte, die allesamt in deutscher Sprache verfasst wurden, entstammen europäischen Märchen. Auf den neueren Alben werden zunehmend gesellschafts- und sozialkritische Songs veröffentlicht. ”Wir sind Gott” ist ihr mittlerweile sechstes Werk.

Karten für den 09.April in der Matrix in Bochum gibt es im hauseigenen Ticket-Shop!

[Hämatom / Matrix Bochum – 16.10.2014]

Unsterblich – L’âme Immortelle live in der Matrix in Bochum

12743781_10153395366112215_8660507350632447491_n

L’Âme Immortelle, das sind Gründungsmitglied Thomas Rainer und die wunderbare Sängerin Sonja Kraushofer. Seit genau 20 Jahren besteht diese österreichische Elektro-Pop-Formation bereits und aus diesem Anlass gibt es in diesem Jahr eine große Jubiläums-Tour mit dem schönen Namen “Unsterblich”.

So heißt auch ihr aktuelles Album, das ab dem 26.02.2016 erhältlich sein wird.

“Mit diesem Album haben wir uns den langjährigen Wunsch erfüllt, unsere Lieblingssongs in einem völlig neuen, zeitgemäßen Gewand wieder zu veröffentlichen. In diese Aufgabe floss unendlich viel Arbeit und Herzblut und wir hoffen dass ihr die neuen – alten Stücke genau so lieben werdet wie wir es tun.“

Tourstart ist der 03.03.2016 in München und am 11.03.2016 werden die beiden Künstler der Matrix in Bochum einen Besuch abstatten. Mit im Gepäck Metallspürhunde und JanRevolution!

Tickets für die Jubiläumstour gibt es online bei Adticket und weitere Informationen unter www.matrix-bochum.de.

Nachtgeschrei  – 

Am selben Tag wird es im Rockpalast Bochum ein weiteres Konzert geben. Die Frankfurter Mittelalter-Rockband Nachtgeschrei, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Bestehen feiern, kommen in diesem Jahr, nachdem sie 2015  mit Saltatio Mortis durch die großen Rock-Arenen getourt sind, auf die Bühnen der Clubs zurück. Mit im Gepäck ihr aktuelles Album “Staub und Schatten”.

Karten für den 11.03.2016 gibt es ebenfalls online unter Adticket.

 

Die Schweizer Band „Scream Your Name“ kommt nach Bochum

Scream Your Name@Facebook
Scream Your Name@Facebook

UPDATE: 22.01.2016 KONZERTABSAGE

Nach Angaben des Veranstalters haben Scream Your Name ihr Konzert am 27.01.2016 in der Matrix Bochum abgesagt. Der Termin wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

*****************

Die Schweizer Band Scream Your Name, musikalisch zwischen Metalcore und Alternative Rock einzuordnen, wird im Januar im Rahmen ihrer Face To Face Tour für fünf Konzerte nach Deutschland kommen. Unter anderem werden sie im Rockpalast der Matrix Bochum Halt machen und ihr aktuellstes Album Face to Face (Deepdive Records /  VÖ: 02.11.2014) präsentieren.

Gegründet hat sich die Gruppe, die aus Stefan Jaun (Gesang), Manu Buser ( Gitarre und Gesang), Micha Krähenbühl (Bass und Gesang) und Miguel Müller (Schlagzeug) besteht, vor genau 6 Jahren in Bern, und bereits ein Jahr später präsentierten sie der Schweiz ihr Debütalbum Be a Part Of It (2011), welches in kompletter Eigenregie entstanden ist.

Der Erfolg blieb nicht aus und bereits zwei Jahre später, inzwischen beim Independent-Label deepdive records unter Vertrag, gab es das Debüt als Re-Release unter dem Namen Scream Your Name noch einmal auf die Ohren. Zur Veröffentlichung im Januar 2013 startete die Band auch direkt auf ihre erste große Tour durch  die Schweiz, Österreich und Deutschland durch und ehrgeizig, wie die Schweizer nun mal sind, ließ Album Nummer drei nicht lange auf sich warten.

Wer Face To Face also noch nicht kennen sollte, hat am 27.01.2016 in Bochum die Möglichkeit sich ein Bild von der emotions- und energiegeladenen Musik der Schweizer zu machen.

Karten gibt es unter www.matrix-bochum.de oder unter www.extratours-konzertbuero.de!

Megaherz stellen neue EP „Erdwärts“ in der Matrix vor

15038541904_bbd8415b26_b

[Megaherz – Matrix Bochum – 28.10.2014]

Vor wenigen Wochen veröffentlichten Megaherz ihre neue Single „Erdwärts“, ab dem 20. Januar geht es zusammen mit Erdling und Hell-o-matic auf Tour, die sie durch 14 deutsche Städte führen wird.

Megaherz, um Frontmann Alexander „Alexx“ Wesselsky, gründete sich 1993 in München und mischt mit ihrem Debütalbum „Wer Bist Du?“ (1997) die Neue Deutsche Härte auf.

Nach ihrem vierten Album „Herzwerk II“ (2002), das wie alle anderen mit den märchenhaft-düsteren Texte von Sänger Alexx Weselsky überzeugen konnte, trifft es die Band allerdings hart.

Weselsky steigt aus und gründet Eisbrecher.

Doch der Rest läßt sich nicht lange beirren und präsentiert mit Mathias Elsholz einen neuen Sänger. Gemeinsam entsteht Album Nummer 5, das auch so heißt. (2004)

Seit 2007 steht nun wieder ein neues Gesicht hinterm dem Mikro. Alexander Wohnhaas, der ehemalige Seelenbrand-Sänger, scheint die ideale Besetzung an der Megaherz-Front zu sein. Als Texter hat er großartiges geleistetet, wie die Alben „Heuchler“ und  „Götterdämmerung“ zeigen. 

Inzwischen befinden sich Megaherz in ihrem 23. Bandjahr. Ihr letztes Album „Zombieland“ (2014) und die jüngst erschienene EP „Erdwärts“, zeigen ganz klar, dass auch noch lange kein Ende in Sicht ist.

Am 30.01.2016 werden sie im Rahmen ihrer aktuellen Tour in der Matrix in Bochum zu Gast sein. Einen Tag später geht es in die Kölner Essigfarbrik.
Tickets gibt es unter www.matrix-bochum.de.

Das Konzert von Operation: Mindcrime in der Matrix Bochum

23211924064_c0f817097a_b

Operation: Mindcrime ist das dritte Album der US-amerikanischen Progressive-Metal-Band Queensrÿche und wurde am 26. Mai 1988 veröffentlicht.

Operation: Mindcrime ist aber auch die neue Formation des ehemaligen Queensrÿche-Frontmanns Geoff Tate, der aktuell Bassist John Moyer (Disturbed), Drummer Simon Wright (Ex-AC/DC), Gitarrist Kelly Gray (Ex-Queensrÿche) und Keyboarder Randy Gane (Ex-Queensrÿche), Randy Gane und Scott Moughton (Geoff Tates Solo-Band) angehören. (Nach Namensstreitigkeiten mit seiner ehemaligen Band, hatte Geoff Tate seine neue Truppe in Operation: Mindcrime umbenannt – nach dem legendären Queensrÿche -Konzeptalbum.)

Auf ihrer ersten gemeinsamen Tour, die heute im Schwarzwald zuende gehen wird, spielen Operation: Mindcrime den kompletten Album Klassiker von 1988 in voller Länge und standen damit am Donnerstagabend auch in der Bochumer Matrix auf der Bühne.

Es zählt, dank seiner einzigartigen Mischung aus musikalischem Anspruch, zeitlosen Hymnen und einer unvergleichlichen Stimme, zu den erfolgreichsten und richtungweisensten Alben der Metal-Geschichte der 80er Jahre. Die US-Band Queensrÿche schaffte damit damals ihren weltweiten Durchbruch und schuf zugleich ein Werk, das bis heute als absoluter Meilenstein gefeiert wird.

Auf ihrer aktuellen Tour wird es nun zu neuem Leben erweckt. Fast 30 Jahre nach seinem Erscheinen kehrt die original Queensrÿche-Stimme Geoff Tate damit zurück und verschaffte vorgestern Abend seinen Bochumer Fans, in einer grandios gespielten zweistündigen Show, ein wahres Konzerterlebnis.

Stimmliche Unterstützung bekam er dabei von der Sängerin Clodagh Kearney.

Konzertvorschau für Dezember:

Sa. 19.12.2015 SWALLOW THE SUN Matrix

Sa. 19.12.2015 REBELLIOUS SPIRIT Rockpalast

Sa. 19.12.2015 FALCO – THE SHOW Christuskirche Bochum

Sa. 26.12.2015 EISHEILIGE NACHT 2015 RuhrCongress, Bochum

So. 27.12.2015 J.B.O. Zeche, Bochum

Mi. 30.12.2015 PRETTY MAIDS Matrix, Bochum

TIckets für alle Termine gibt es im Matrix Ticket Shop.

1 2 3 5