Zu doof für Pishing

Es gibt Kriminelle, die sind so dämlich, dass es schon wieder lustig wird. Gerade erreichte mich die folgende Email, in der ich aufgefordert werde, meine paypal-Daten an Irgenjemanden mit der vertrauenswürdigen Email-Adresse "ce2s3w@email.it" zu schicken.

Klar mach ich!! Vor allem, weil die Grammatik in der Email auf Vorschulniveau ist und die Umlaute kyrillisch. Jungs, werdet klüger oder laßt den Spam. Mich würde interessieren, ob irgendwer auf so einen Deppenquatsch reinfällt?

Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | erwin sagt am 18. September 2008 um 09:32 Uhr

    mir wurde das mail auch zugesand, mit trojaner im anhang.
    gruß
    erwin

  2. #2 | Michaela sagt am 18. September 2008 um 12:13 Uhr

    Unfassbar wie leichtsinnig manche mit ihren Daten umgehen, scheint ja doch hin und wieder zu klappen sonst würd es ja solchen Schmarren nicht geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.