Glanzlichter: Panzer, Pfeifen und misstrauische Steckdosen

In Umland | Am 7 Juli 2011 | Von Vera Bunse

opalkatze

Die UN tadelt Deutschland (aber Deutschland interessiert das nicht), die freundlichen und weltoffenen Saudis kriegen deutsche Panzer, Stuttgarts Polizei beschlagnahmt ‘Dokumente’, die längst online sind, München wird’s nicht und PID soll künftig begrenzt zugelassen werden.

  

Blog-Glanzlicht

Konrad Lischka würde man jetzt eher nicht für den verspielten Typen halten. Dennoch scheint auch diese Seite zu ihm zu gehören: Auf seinem Blog Dinge mit Gesicht (Untertitel: Wir lächeln nur für Dich) sammelt er Fotos oder Zeichnungen von – eben. Zum Beispiel “lächelnde Gullideckel, traurige Handtaschen, misstrauische Steckdosen” – schön. “Bitte mitmachen, mailen und die Welt erfreuen.”

evangelisch.de beschäftigt sich mit dem britischen Abhörskandal, besser gesagt, mit seiner medialen Verwurstung bei uns.

Der Elektrische Reporter erklärt u.a. den Begriff Medienkompetenz.

Hatte ich gesagt, daß Constanze Kurz und Frank Rieger ein Buch geschrieben haben?

Jedes Jahr wieder gut: Der Robocup, diesmal in Istanbul mit 2.600 Teilnehmern. #Hach.

Rennie Ellis: Photography from the Seventees (via)


Flattr this

Die Glanzlichter erscheinen als Crosspost von … Kaffee bei mir?.


Vera Bunse

Schreibt, liest, kocht, lebt und lacht gern. Newsjunkie, liebt Politik. Versucht seit Jahrzehnten den Nachweis zu erbringen, daß die Erde keine Scheibe ist. Wohnt als Bedienstete eines Katers ganz oben auf den Eifelbergen und raucht zu viel. Motto: Vorher das Nachher bedenken.