125 Jahre: RWE feiert Jubiläum und gründet neue Stiftung

Sitz des RWE Konzerns im Nordviertel in Essen Foto: Matthias Müller Lizenz: CC-0 1.0

RWE feiert Jubiläum: Am 25. April 1898 wurde in Essen die Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk AG als lokales Stadtwerk gegründet. 125 Jahre später ist RWE nicht nur Deutschlands größter Stromerzeuger, sondern auch eines der führenden Unternehmen für Erneuerbare Energien weltweit. Im Rahmen einer Feierstunde in Essen, an der unter anderem Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst teilnahm, gab das Unternehmen auch die Gründung einer neuen Stiftung bekannt: die „RWE Foundation“. Sie wird vom Unternehmen mit einem Startkapital von 125 Millionen Euro ausgestattet und soll gemeinnützige soziale Projekte fördern.

Dir gefällt vielleicht auch:

Werbung