Daniel Sadrowski zeigt mit ›ENDLICH‹ Strukturwandel-Fotografien aus Bochum

Architektur – durch das Auge von Daniel Sadrowski gesehen | Foto: PR (Daniel Sadrowski)

In der Ausstellung ENDLICH zeigt Daniel Sadrowski drei Serien: Portraits von Künstlerinnen und Künstlern, die zu Gast im Ruhrgebiet waren. Dazu ein Triptychon des Löwendenkmal, Königsallee/ Waldring und die Serie ENDLICH, die ab kommenden Freitag im Bochumer Showroom Kunst gezeigt wird.

Vor allem das Gewerbegebiet Mark 51/7 hat sich dem Fotografen Sadrowski für seine ENDLICH-Serie erschlossen, es ist eine Augenweide der besonderen Art. Auf dem Areal, auf dem bis 2014 ein Opelwerk stand, lässt sich der Strukturwandel in vielen Facetten und unterschiedlichen Bauabschnitten ablesen. Es ist erschlossen und erste große Bauten stehen bereits zwischen großen Sandhügeln.

18.08. – 20.08.2023
SHOWROOM KUNST
Oskar-Hoffmann-Str. 46   Bochum
Vernissage Fr. 18.8. 16- 20 Uhr
geöffnet Sa. / So. 16-19 Uhr

Auf dem ehemaligen Opel-Werk-Gelände ensteht eine neue Stadt | Foto: Daniel Sadrowski

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung