1

Der Ruhrpilot

Michael Grosckek Foto: Land NRW / R. Sondermann


NRW: 
Der Mann, auf den es ankommt…Tagesspiegel
NRW: Mittelstand leidet unter Fachkräftemangel…KStA
Debatte: „Dieses Feuer brennt alles nieder“…Cicero
Debatte: Vom lokalen Protest zur Unruhewelle…NZZ 
Debatte: Deutschland hat keine Lust auf neue Wege…Welt
Debatte: So funktioniert das NetzDG…FAZ
Debatte: Der Traum vom großen Iran-Geschäft ist geplatzt…FAZ
Debatte: Kaum Interesse an Kaufprämie für E-Autos…Zeit
Debatte: Unbewegte Bilder…Jungle World
Debatte: AfD verklärt hässliche Tweets zu heroischen Akten…Welt
Ruhrgebiet: „Das Ruhrgebiet verkauft sich zu schlecht“…WAZ
Bochum: Mängelmelder wird immer häufiger genutzt…WAZ
Dortmund: Abriss des Karstadt-Technikhauses startet im Januar…WAZ
Duisburg: CDU fordert mehr Videobeobachtung durch die Polizei…WAZ
Duisburg: Loveparade-Prozess – Gericht muss über Anträge entscheiden…WN
Essen: “Die Startup-Szene ist ausbaufähig”…Deutsche Startups
Essen: Sicherheitsaufwand bei Massenfesten – Gewöhnung wäre fatal…WAZ

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “Der Ruhrpilot

  • #1
    Helmut Junge

    "Vom lokalen Protest zur Unruhewelle…NZZ "
    Die beste Analyse, die ich bisher lesen konnte.
    Leider sind die Nachrichten aus dem Iran durch das Kappen des Internets zu ungenau, daß es kaum möglich ist, mehr darüber zu sagen. Aber wenn sich die vielen Gegner der derzeitigen Führung auf eine gemeinsame Strategie einigen könnten, wenn…wenn..wenn, dann könten die derzeitigen Demonstrationen dem Mullahregime ernsthaft gefährlich werden.
    Immerhin scheinen die Mullahs untereinander uneinig zu sein. Ein Teil des unteren Klerus wird sich über kurz oder miitel den Armen anschließen müssen. Auch die sehen ja, wie sich die oberen Klerikalen bereichern. Wenn das geschieht, ist das der Anfang vom Ende der Macht vom obersten Ajatolla Chameni, denn auch die berüchtigten Revolutionsgarden, die noch im Lande sind und nicht in einem der vielen Kriege außerhalb, werden nicht automatisch den Büttel für die Superreichen spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.