2

Der Ruhrpilot

Stadtbahn Foto: Bogestra Lizenz: Copyright


Ruhrgebiet:
 „Das Revier braucht dringend den großen Wurf im Nahverkehr“…WAZ
NRW: Liu Xiaodong hält China den Spiegel vor…RP Online
Debatte: Merkels Nichtstun ist ein politischer Offenbarungseid…Welt
Debatte: „Schafft die Zölle ab“…FAZ
Debatte: Gabriel fand Flüchtlingspolitik der SPD „naiv“…Welt
Debatte: Wie das „Waldsterben“ Gesellschaft und Politik veränderte…Novo
Debatte: Reichsbauer sucht Gau…Jungle World
Debatte: SPD-Chefin Nahles bemängelt fehlende Teamarbeit…FAZ
Debatte: Offener Streit nach Wagenknechts Rede…Spiegel
Debatte: Gendergerechtes Schreiben…NZZ
Debatte: Wenn Pfuschen zur Gewohnheit wird…Post von Horn
Ruhrgebiet: Abschied von der Kohle…Spiegel
Bochum: Interview mit Schauspielhaus-Intendant Johan Simons…Pottblog
Bochum: Performance auf dem Theatervorplatz stellt bittere Fragen…WAZ
Bochum: Medizin im Nationalsozialismus…Bo Alternativ
Bochum: Stadtelternrat will Kita-Alltag mitgestalten…WAZ
Duisburg: Weltbeste Kletterer schweben über dem Hochofen…WAZ
Duisburg: Shakespeare-Sonette in der Sauna…WAZ
Duisburg: Zoo und Zebras – Duisburgs wichtige Aushängeschilder…WAZ
Essen: Förderung von Bus und Bahn soll Fahrverbote verhindern…WAZ

RuhrBarone-Logo

2 Kommentare zu “Der Ruhrpilot

  • #1
    Helmut Junge

    NRW: Liu Xiaodong hält China den Spiegel vor…RP Online

    Dieser Künstler ist seit einigen Jahren mein chinesischer Lieblingskünstler. Ich bin froh, auf diese Ausstellung aufmerksam gemacht worden zu sein. Sie werde ich natürlich besuchen. Danach auf dem Karlsplatz eine Linsensuppe, und dann mal gucken.

  • #2
    Helmut Junge

    Debatte: Offener Streit nach Wagenknechts Rede…Spiegel

    Hab ich auf Phönix verfolgt. Der offene Versuch die eigene Fraktionsvorsitzende als "Rassistin" darzustellen und damit zu demontieren wird sich nicht gut für die Partei auswirken. Der Kurs von Kipping steht jetzt auf dem Prüfstand bei den Wählern der Linken. Die Umfragen in einer Woche erwarte ich mit Spannung. Aber mir scheint, langfristig ist dieser Kurs sowieso nicht haltbar.
    Und die 64% die Frau Kipping ohne Gegenkandidatin für ihre Wiederwahl gekriegt hat, sind sogar weniger, als das, was Frau Nahles mit Gegenkandidatin bei der SPD geholt hat. Ist nicht so berauschend, daß es ausreicht eine große Klappe zu haben. Wenn es nämlich jetzt bei den Umfragen runtergehen sollte, wird ihr das zur Last gelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.