#1 | Karla sagt am 30. September 2020 um 10:56 Uhr

Zu"Debatte: Joanne K. Rowling und „Troubled Blood“…FR Online"
Es gibt mehr haßerfüllte ideologische Vollidioten, die ihren Haß in der Anonymität des Internets freien Lauf lassen, als man glauben möchte. Vermutlich ordnen sich diese Haßkommentatoren sogar noch als "Linke" ein. Wundern würd es mich nicht.