„Reichstrunkenbold“ soll in Moers auftreten

Moerser Fußgängerzone Foto: Luha Lizenz: CC BY-SA 3.0

Der rechtsradikale Musiker Philip Tschentscher, in der Szene auch als Reichstrunkenbold bekannt, soll am 25. Juni in einer von Neonazis häufig besuchten Kneipen in Moers auftreten. Das berichtet „Moers ist Bunt, nicht Braun“ aufgrund von Recherchen der Antifaschistische Initiative Duisburg. Geplant sei ein „Balladenabend“ mit Tschentscher, der wegen Verstosses gegen das österreichische NSDAP-Verbot 2014 zu drei Jahren Haft verurteilt wurde.

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung