11

Der Ruhrpilot

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (Foto: Land NRW / Ralph Sondermann)

NRW: „Wir müssen beim Impfen Tempo machen“(€)…FAZ
NRW: Inzidenz so niedrig wie lange nicht!…Bild
NRW: Termine in Impfzentren im Mai nahezu ausgebucht…Report-K
NRW: WDR verschweigt Kontakte zur Muslimbruderschaft…Welt
Debatte: Söders Kreuzzug gegen die CDU…Post von Horn
Corona: COVID-19-Dashboard…RKI
Corona: 
Coronavirus-Outbreak…Worldometer
Corona: „Inzidenz von 20 ist möglich“…Welt
Corona: R-Wert bei 0,91…FAZ
Corona: So viele Menschen wurden bislang geimpft…Zeit
Corona: Noch 121 Tage bis zum Impfziel…Berliner Morgenpost
Corona: EU kauft 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen…FAZ
Corona: Das Rätsel um Johnson & Johnson(€)…Welt
Corona:  Sommerurlaub “nicht nur von der Impfung abhängig”…Zeit
Corona: Vor Kindern erst Alte und Gefährdete weltweit impfen…FAZ
Corona: Diebstahl als Dank…Bild
Corona: Biontech-Gründerin gegen die Lockerung des Patentschutzes…BI
Corona: WHO erteilt chinesischem Impfstoff Notfallzulassung…Tagesspiegel
Corona: Mit kühlem Kopf aus der Pandemie…FAZ
Corona: Neuer Impfstoff erzielt Immunität gegen südafrikanische Variante…ÄB
Debatte: Deutschland ist schlecht gerüstet für die Klima-Hybris(€)…Welt
Debatte: Die neue Kulturrevolution der Wohlmeinenden(€)…NZZ
Debatte: Späte Erkenntnis…FAZ
Debatte: Das neue Normal…Zeit
Debatte: Grüner wird’s doch…Cicero
Debatte: Habeck hält Bündnis mit Linkspartei für möglich…Spiegel
Debatte: Der Irrtum von der harmlosen Windkraft(€)…Welt
Debatte: Scholz gewinnt nicht – wirklich?…FAZ
Debatte: Das Ende des Volkswagens(€)…Welt
Debatte: Erleichterung, aber keine Entwarnung…Jungle World
Ruhrgebiet: Dr. Mambo-Kurtim Impfeinsatz…Bild
Ruhrgebiet: „Ein analoges Festival wird möglich sein“(€)…RP Online
Bochum: Sieben-Tage-Inzidenz bei 133,5(€)…WAZ
Bochum: 8. Mai – Tag der Befreiung…Bo Alternativ
Bochum: Aktion gehen Nazis(€)…WAZ
Dortmund: Inzidenz sinkt in Dortmund weiter…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Demos am Tag der Befreiung(€)…Ruhr Nachrichten
Duisburg: Sieben-Tage-Inzidenz bei 127,9(€)…WAZ
Duisburg: …hinkt beim Impfen hinterher(€)…WAZ
Essen: Inzidenzwert sinkt auf 111,4(€)…WAZ
Essen: Klimaschutz als Totschlagargument(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo

11 Kommentare zu “Der Ruhrpilot

  • #1
    ccarlton

    Karl Lauterbach hat vor einiger Zeit verlauten lassen, dass das Durchschnittsalter von Corona Patienten der 3.Welle bei 47-48 Jahren läge. Überraschenderweise hat der ÖRR das einer Faktenprüfung unterzogen und die ging für den Gesundheitsexperten schlecht aus. Er mußte zugeben, dass es sich bei der Zahl "um eine persönliche Einschätzung gehandelt" habe.

    https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/faktenfuchs-werden-corona-intensivpatienten-immer-juenger,SWXLowl

    https://www.infranken.de/ueberregional/deutschland/intensivstationen-patienten-alter-divi-intensivregister-covid-19-art-5167632

  • #2
    ccarlton

    Nicht uninteressante Nachrichten aus Australien:

    Chinesische Militärs und Wissenschaftler dachten über eine militärische Nutzung des SARS Virus nach. Überlastung des feindlichen Gesundheitswesens usw. Die englische Sun hat einen Artikel ohne Paywall.

    https://www.thesun.co.uk/news/14884970/china-coronavirus-weapon-covid-pandemic/

  • #3
    thomas weigle

    Der ORF2 VT meldet just, dass BionTech den Patentschutz für den Stoff bis zum Ende der Pandemie ausgesetzt hat. Umso peinlicher, dass die EU und die BR sich so negativ zum Vorschlag des Linksradikalen in der PA 600 geäußert haben.

  • #4
    Stefan Laurin Beitragsautor

    Walter Stach und Du werden also auch künftig im Hobbykeller keinen Impfstoff herstellen können – es bleibt bei Träumereien und Aufblasen der Bäckchen:
    "Der Impfstoffhersteller Biontech hält eine Patentfreigabe für nicht zielführend, will armen Ländern aber beim Preis entgegenkommen. „Wir werden weiterhin Länder mit niedrigem oder unterem mittleren Einkommen mit unserem Impfstoff zu einem nicht gewinnorientierten Preis versorgen“, teilte das Unternehmen am Samstag in Mainz mit."
    https://www.berliner-zeitung.de/news/corona-biontech-will-aermeren-laendern-impfstoff-guenstiger-verkaufen-li.158007

  • #5
    007

    "ccarlton" jetzt auch noch als Querdenker-James Bond … im Auftrag seines Quersinns

  • #6
    Susanne Scheidle

    @ ccarlton #2

    THE SUN ist natürlich eine erstklassige Nachrichtenquelle.
    Trotzdem beschleichen mich einige Zweifel.
    Biologische Waffen wurden meines Wissens zum letztem mal 1346/47 bei der Belagerung von Kaffa eingesetzt. Da sich deren Gebrauch nur kurze Zeit später als nicht zielführend erwiesen hat, weil in der Wirkung so verdammt schwer zu kontrollieren, haben seitdem auch hartleibige Diktatoren und Militärs mit verminderter Lernfähigkeit davon abgesehen, dieses Mittel weiter einzusetzen.

  • #7
    ccarlton126@gmail.com

    #6:

    Ihre Haltung macht sie blind für die Fakten. Was dabei besonders pikant ist, ist der Umstand, dass die US Demokraten bis Januar die Idee strikt zurück gewiesen haben, der Corona Ausbruch in Wuhan könne auf einen Laborunfall zurück gehen.

  • #8
    Helmut Junge

    Die Chinesen und alle andeen Ostasiaten sind sehr schnell mit der Seuche fertig geworden. Sie konnten nicht wissen, wie unfähig die westlichen Regierung mit so einer Sache umgehen.
    Der Einsatz einer solchen Waffe setzt voraus, daß der Gegner immer so lange wartet mit Gegenmaßnahmen, bis das ganze Land vergiftet ist. Oder wollen Sie sagen, daß die Chinesen eher wußten wie unfähig unsere Regierungen sind als ich?
    Jetzt, nachdem das weltweit bekannt ist, daß alle unsere Regierungen unfähig sind, würde ich eine solche Kriegsstrategie für die Zukunft nicht mehr ausschließen.

  • #9
    Helmut Junge

    Und noch was @ccarlton, wenn ich unser Feind wäre, würde ich überhaupt nicht daran denken gegen uns Krieg zu führen, sondern ich würde alles darauf setzen, daß die gleichen Luschen wiedergewählt werden, weil sich dann das Land selber zugrunde richtet. Da braucht dann niemand einen Finger krumm machen.

  • #10
    ccarlton

    #8/9:

    Laborunfall, Laborunfall! Wäre nicht der dritte da.

    https://www.the-scientist.com/news-analysis/sars-escaped-beijing-lab-twice-50137

  • #11
    ccarlton

    #6:

    Nochmals: Die Quelle ist das US Außenministerium, laut der Zeitung "The Australian", auf deren Artikel sich die englische Sun beruft. Mit Link wie sich das gehört. Aber es ist ja nicht das fünfte Mal, dass Sie Tatsachen, die nicht in Ihr Weltbild passen ignorieren.

    Und eingesetzt wurden biologische Waffen selbstverständlich auch nach 1300irgendwas. U.a. vom Deutschen Reich im 1. und Japan im 2. Weltkrieg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.