#1 | Wolfram Obermanns sagt am 6. Februar 2022 um 14:46 Uhr

Drosten reagiert empört auf Vertuschungsvorwurf…Cicero

12 Monkeys?

Wie gewohnt hinter einer Paywall aber interessant, das NZZ-Interview:
https://www.nzz.ch/feuilleton/kommt-das-virus-aus-einem-labor-in-wuhan-dem-raetsel-auf-der-spur-ld.1666314

Genau genommen ist kaum eine Information aus dem Interview Insiderwissen. Mathematischen Modelle zum epidemiologischen Verlauf und kritische Berichte zu den Sicherheitssandards im Wuhan Institute of Virology wiesen früh (Winter 2020) und allgemein verfügbar auf die Möglichkeit eines Laborunfalls hin. Auch die internationale Presse stand dieser Möglichkeit nie so einmütig (einfältig?) entgegen, wie dies in D der Fall war und nun abnehmend ist.
Neu ist der Vorwurf des bewussten "Unschuld heuchelns" an die Gain-of-Function-Forschungsfraktion. Zutreffend wäre das für die Protagonisten eine persönliche Katastrophe.