#1 | Helmut Junge sagt am 16. Mai 2022 um 16:19 Uhr

Zu „NRW: Mit Wagenknecht in den Abgrund…taz“
Es ist simpler als Pascal Beuker denkt. Viel simpler. Die verfeindeten Flügel müssen sich trennen, damit die Wähler und *Innen sich entscheiden können. Zusammen sind sie schon längst nicht mehr wählbar, weil sie sich unentwegt gegenseitig angiften. Außer natürlich, wenn Wahlen anstehen. Dann gibt es geheuchelte Einigkeit. Aber wer glaubt das denn?