4

Der Sprechchor des Dortmunder Theaters in der Thier-Galerie

Als der Sprechchor des Dortmunder Schauspiels vergangene Woche in  ECE-Einkaufszentrum Thier-Galerie auftrat, gab es Ärger: Wachleute und die Polizei gingen gegen die  Künstler vor. Personalien wurden festgestellt. Die Veröffentlichung von Fotos untersagt. Bastian hat darüber berichtet. Hier nun ein Video der Aktion. Via Schauspiel-Dortmund Dank an Peter für den Hinweis.

RuhrBarone-Logo

4 Kommentare zu “Der Sprechchor des Dortmunder Theaters in der Thier-Galerie

  • #1
  • #2
    Georg kontekakis

    Ich hab Tränen in den Augen. Ich bin zutiefst gerührt. Was für eine brillante Aktion. Ganz groß. Bravo!!!!!

    Ihr zeigt uns: wir sind im Ruhrgebiet noch nicht verloren. Es gibt noch echte Denker. Echte Unabhängige. Echte Freigeister. Es gibt noch echte Kreative!!!

    Macht weiter. Wir unterstützen Euch, wo wir können. Ihr Brüder und Schwestern im Geiste!!

  • #3
    ThomKutlatschkowa

    Eine Woche vor Eröffnung der Thier Galerie trafen sich Vertreter der Stadt, dem City Handel und von ECE zu einem „Workshop“, um Schwachpunkte der Innenstadt aufzuzeigen. Einer davon. Bettler.
    Nää, alles klar. Private Unternehmen wollen den öfftenlichen Raum bestimmen. Gehts noch?
    Bettler raus, aber Malteser- oder Johanitter Drückerkolonnen dürfen weiter die Passanten anwerben so nach dem Motto.
    Schöne neue neoliberale Scheinwelt…

  • #4
    Naseweis

    Ich habe gerade von der Aktion gelesen. Bin einerseits erschüttert, andererseits begeistert. Ich bin aus Jena und unser liebenswürdiger OB, Mitlgied in der Stiftung Lebendige Stadt wünscht sich für Jena auch so ein hübsches ECE-Center. Da kommt auf uns ja noch was zu . Warum müssen wir nur Fehler immer wiederholen ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.