0

Eine Torte bleibt eine Torte

Wegen eines kleinen Aliens mit einer Torte aus dem Spiel Super Bomberman auf einem Anti-Nazi-Demo-Aufruf wurde der Betreiber der Webseite Bo-Alternativ, Martin Budich, wegen des Aufrufs zur schweren und gefährlichen Körperverletzung angezeigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelte, und heute kam es zum Prozess. Er endete im Freispruch. Die Torte war ne Torte.

Budich soll, so hieß es noch in der Anklageschrift, öffentlich zur Begehung gefährlicher Körperverletzungen und zu Verstößen gegen das Versammlungsgesetz aufgerufen haben. Tatwerkzeug: Der kleine Kerl rechts. Anlass: Eine Nazi-Demo im Oktober in Bochum. Heute dann im Prozess plädierte selbst die Staatsanwaltschaft auf Freispruch - und so endete dann auch der Prozess gegen Martin Budich, den Betreiber von Bo-Alternativ, mit selbigem.

Mehr dazu - natürlich - auf www.bo-alternativ.de

Wegen eines kleinen Aliens mit einer Torte aus dem Spiel Super Bomberman auf einem Anti-Nazi-Demo-Aufruf wurde der Betreiber der Webseite Bo-Alternativ, Martin Budich, wegen des Aufrufs zur schweren und gefährlichen Körperverletzung angezeigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelte, und heute kam es zum Prozess. Er endete im Freispruch. Die Torte war ne Torte.

Budich soll, so hieß es noch in der Anklageschrift, öffentlich zur Begehung gefährlicher Körperverletzungen und zu Verstößen gegen das Versammlungsgesetz aufgerufen haben. Tatwerkzeug: Der kleine Kerl rechts. Anlass: Eine Nazi-Demo im Oktober in Bochum. Heute dann im Prozess plädierte selbst die Staatsanwaltschaft auf Freispruch – und so endete dann auch der Prozess gegen Martin Budich, den Betreiber von Bo-Alternativ, mit selbigem.

Mehr dazu – natürlich – auf www.bo-alternativ.de

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.