Eishockey: Die NHL kommt nun auch über ‚Apple TV‘

NHL 3In den letzten Wochen schauten die in Deutschland lebenden Fans der nordamerikanischen Eishockeyliga ‚NHL‘ (National Hockey League) vielfach in die sprichwörtliche Röhre, wenn es um TV-Übertragungen der besten Eishockeyliga der Welt ging. Denn seit dem der Pay-TV-Sender ‚ESPN America‘ vor wenigen Wochen seine Übertragungen in Deutschland beendet hat, bestand aktuell lediglich noch die Möglichkeit die Eishockey-Spiele aus Nordamerika direkt bei NHL.com im Internet zu bestellen und zu schauen. Hierfür waren dann bei diesem Angebot der Liga pro Saison ca. 100 US$ fällig. Die US-Ligen NFL (Football) und NBA (Basketball) werden aktuell über den Sender ‚Sport1+‘ verbreitet. Die Rechte an der NHL besitzt dieser Sender allerdings nicht.

Nun gibt es für Eishockeyfans auch wieder eine (erste?) Alternative, denn ab sofort ist das Angebot NHL Gamecenter Live auch in Deutschland über Apple TV verfügbar. Bei einem Jahresticket haben Zuschauer auch dort nun die Möglichkeit, die Partien der nordamerikanischen Eishockey-Liga live auf ihrem Fernseher zu verfolgen. Bei diesem Angebot können Fans nun auch die NHL-Action wieder direkt am heimischen TV-Bildschirm in HD verfolgen.

So günstig wie ehemals bei ‚ESPN America‘, welches im Sportangebot von Sky als Spartensender mit integriert war, ist der Spaß zukünftig aber definitiv erst einmal nicht mehr. Das Jahres-Abonnement  der NHL kostet nämlich über Apple TV ebenfalls knapp 100 US-Dollar.

Zusätzlich sind neben der NHL über Apple TV auch noch Jahresabos für andere US-Sportserien verfügbar. So werden für die Basketball-Liga NBA und die Baseball-Liga MLB  dort ebenfalls knapp 100 Euro im Jahr fällig. Wer es sich das leisten kann und will, der hat in Deutschland aktuell also wieder einen weitere Quelle für US-Sport-Berichterstattung im Angebot.

Dir gefällt vielleicht auch:

2 Kommentare

  1. #1 | Erich sagt am 12. Oktober 2013 um 10:06 Uhr

    Robin
    Das ging auch schon vorher. Musstest Apple TV in den Einstellungen auf USA oder Canada einstellen.

  2. #2 | Robin Patzwaldt sagt am 12. Oktober 2013 um 10:38 Uhr

    @Erich:
    Echt? Leider wusste das in meinem Umfeld scheinbar niemand. Da haben sich jetzt so einige NHL-Fans über dieses angeblich neue Möglichkeit gefreut…
    Danke für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Werbung