Falk im youtube-Roulette

Falk – Battlerap aus Duisburg | Credit: Mona Lisa PR

Vor einer Woche hat der Duisburger Battlerapper FALK die Single „MMMNN“ mit den Featuregästen Khacoby und Masu veröffentlicht. Der Song kündigt außerdem das zweite Studio-Album „Bitter“ an, welches am 6. November erscheint. Das Akronym „MMMNN“ steht für die beinharte Meessage des Songs: „Mach mir mal nicht nach“ – mit dieser gedanklichen Momentaufnahme reflektiert er seine Erfahrungen aus der letzten Zeit. Was ihn sonst noch umtreibt, beantwortet er in unserem youtube-Roulette.

Falk, welcher Song repräsentiert für dich am besten das Ruhrgebiet?
Snaga & Pillath – R.U.R.P.O.T.T.

 


Du hat eine kurze Nacht gehabt – welcher Song wirkt morgens so gut wie sechs Tassen Kaffee?
The Weeknd – Blinding Lights


Welchen Hip-Hop-Klassiker kannst du nach all den Jahren immer noch gut hören?
Eminem – Hailie’s Song


Du bist im Studio und der Soundmixer fragt dich, wie deine Band klingen soll. Welchen Song spielst du ihm vor?
Tua – Vorstadt

Du hast für ein Date eine nette Frau eingeladen. Es klingelt an der Tür, sie kommt die Treppe hoch – welcher Song läuft?
Die Orsons – Lovelocks:

 


Angenommen du triffst einen Außerirdischen. Welchen Song würdest du ihm vorspielen, damit er die Menschheit besser verstehen kann?
In diesem Fall müssen es drei Stücke sein. Erstens: Der Plot – Casey Affleck

Zweitens: OG Keemo mit „216“

Und drittens:
SAM – Da wo Du herkommst


Du spielst live und das Publikum flippt komplett aus. Welche Coverversion spielst du als allerletzten Song im Set?

Queen – We Are The Champions (Live Aid ’85)

Du warst länger auf Tour unterwegs und durch einen blöden Zufall ist deine Wohnung abgebrannt, alle deine Sachen sind nur noch Schutt und Asche. Welcher Song tröstet dich?
Rick Astley – Never Gonne Give You Up

 

Dir gefällt vielleicht auch:

Werbung