1

„Hinter den Kulissen der Tour de France: Die Tipps & Tricks der Teammechaniker“

Aus den vergangenen Jahren wissen wir bereits, dass sich ein recht großer Teil unserer sportinteressierten Leserschaft trotz aller Negativschlagzeilen rund um diese Sportart in den vergangenen Jahren unverdrossen für die Tour de France interessiert.

In ein paar Tagen ist es wieder soweit. Am kommenden Wochenende startet die 106. Frankreichrundfahrt, diesmal im belgischen Brüssel. Bis zum 28 Juli werden dann die besten Radprofis der Welt wieder ihr Können zeigen und die Fans auf aller Welt in ihren Bann ziehen.

Wer sich schon im Vorfeld der Veranstaltung schon einmal etwas einstimmen möchte, für den habe ich hier und heute einen aktuellen Buchtipp.

„Hinter den Kulissen der Tour de France: Die Tipps & Tricks der Teammechaniker“ erschien vor wenigen Wochen neu im Delius Klasing Verlag und zog direkt mein Interesse auf sich.

Schwerpunkt des vorgelegten Werkes ist die Arbeit der Teammechaniker im Hintergrund des Rennens. Die im Regelfall unbesungenen Helden des Sports bildeten mit ihrer Arbeit seit Jahrzehnten die Grundlage für die großen Triumphe der Radsportstars vom Schlage eines Eddie Merckx, Bernard Hinault oder auch Miguel Indurain.

Welchen enormen Beitrag die Techniker und Fahrradmechaniker tatsächlich leisten, das zeigt Luke Edwardes-Evans in seinem neuen Buch, welches in folgende Kapitel gegliedert ist:

• Hightech und Mechanik: So funktioniert die Fahrradtechnik
• Vom Wissen der Profis profitieren: Wartung, Vorbereitung und Nachbereitung von Reifen, Zubehör und Elektronik
• Exklusive Tipps & Tricks: Das enthalten die Werkzeugkoffer der Fahrradmechaniker
• Von Bergetappe bis Sprint: die klassischen TdF-Bikes der 1950er bis 1980er Jahre
• Werkstatthandbuch und Blick hinter die Kulissen der Tour de France in einem Buch

Zudem werden auf den über 200 Seiten zahlreiche schöne Fotos präsentiert. Aufnahmen wie man sie in den Medien so ansonsten nicht oder zumindest nur höchstselten zu sehen bekommt.

Die ideale Einstimmung auf das am kommenden Wochenende beginnende größte Radrennen der Welt also. Aus meiner Sicht unzweifelhaft eine schöne Bereicherung für jede Sportbuchsammlung! Schaut es euch beim Buchhändler eures Vertrauens einfach mal an. Es lohnt sich!

  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
  • Verlag: Delius Klasing
  • ISBN-13: 978-3667116871
  • Preis: 24,90 Euro

 

 

RuhrBarone-Logo

Ein Kommentar zu “„Hinter den Kulissen der Tour de France: Die Tipps & Tricks der Teammechaniker“

  • #1
    Robert Müser

    Wer gut schmiert, der gut fährt …

    Ansonsten fehlt die wohlwollende Betrachtung der jährlichen Leistungsschau der pharmazeutischen Unterstützer …

    😉

    An einer Tour de Pille habe ich irgendwie keinen Spaß mehr, spannender würde ich eine Tour mit elektrischen Rädern finden, könnte den Einwurf mancher Pillenberge bei den Fahrern reduzieren.

    😉 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.