Werbung

Israel online helfen: fuck-hamas.com

Israel helfen: Hamas-Propagande stören; Screenshot fuck-hamas.com
Israel helfen: Hamas-Propagande stören; Screenshot fuck-hamas.com

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Israel im Kampf gegen die Hamas-Schlächter zu unterstützen: Geldspenden an Hilfsorganisationen, Desinformation in den Medien richtigstellen (Von Arye Sharuz Shalicar empfohlen!), das zuständige Bundestagsmitglied einfach mal fragen, wieso Deutschland überhaupt Geld in die Palästinensischen Autonomiegebiete und in das Terrornest Gazastreifen pumpt, Geldspenden an die IDF – und andere Dinge. Seit gestern kann man auch, ohne sich groß zu bewegen oder Geld loszuwerden, am heimischen PC helfen.

Über die Website fuck-hamas.com wird man Teil eines größeren Clusters und hilft, mittels DDoS-Attacken, Propaganda-Websites der Hamas und ihrer Unterstützer unerreichbar zu machen.

Israel helfen zu gewinnen

Anonymen Webdienste sind selbstverständlich mit Vorsicht zu betrachten: Das der Anbieter dieses speziellen Dienstes anonym agiert, macht aber Sinn. Man hat halt ungern fanatische Terrorfreunde vor der eigenen Haustüre. Für die Seriosität des Dienstes sprechen allerdings mehrere Faktoren:

Gehostet wird das Angebot, über einen Traceroute leicht festzustellen, bei einem seriösen Hoster: Der Server auf dem der Dienst läuft steht in San Francisco / Kalifornien – und nicht in Russland, Iran oder irgendeinem anderen Schurkenstaat. Andere auf dem Server liegende Websites, sind Websites zu Firmenkooperationen zwischen Dänemark und Israel und zur Nintendo Wii. Ein unauffälliges Umfeld. Die Seite ist mittels SSL über eine verschlüsselte Verbindung erreichbar. Daten werde nicht erhoben und keinerlei (Schad-)Software installiert.

Auf einer Unterseite von fuck-hamas.com wird zusätzlich darauf hingewiesen, auf alle Spendenaufrufe für die Website nicht zu reagieren:

Man soll alternativ die IDF (Israelische Verteidigungskräfte) unterstützen.

We do not have a crypto wallet. If you see anyone advertising
fuck-hamas.com with a crypto wallet report them immediately.
If you wish to donate for our cause, please look for official
channels and support the IDF instead.

Traceroute zu fuck-hamas.com; Screenshot
Traceroute zu fuck-hamas.com; Screenshot

Kinderleichte Nutzung

Besondere Netzwerk-Kenntnisse sind bei der Benutzung des Services nicht notwendig: Man wählt die Intensität des Angriffs (In meinem Falle „Burn them“!) und drückt den Button „Fuck Hamas“. Der Anteil der fehlgeschlagenen Attacken sollte nicht irritieren: Das bedeutet, dass die angegriffene Website bereits nicht mehr erreichbar ist. Praktisch: Man kann die Website einfach im Hintergrund laufen lassen. Während ich diese Zeile schreibe, habe ich bei 71245 Attacken geholfen, 37708 davon erfolgreich.

Angriff via fuck-hamas.com über Algerien mittels VPN; Screenshot fuck-hamas.com
Angriff via fuck-hamas.com über Algerien mittels VPN; Screenshot fuck-hamas.com

Es wird empfohlen einen VPN-Dienst zu nutzen, da die Inhalte in einigen Ländern gesperrt sind. Eine Liste von Anbietern ist auf fuck-hamas.com verlinkt. Ich habe alternativ VyprVPN verwendet.

FUCK-HAMAS.COM

Update, 12.10.2023, 14:00 Uhr:

Auf die Fragen der Ruhrbarone haben wir gerade Antworten von den Projektbetreibern erhalten!

Ruhrbarone: Wie ist das Projekt zustande gekommen?

Fuck-Hamas: Dies ist ein unabhängiges Projekt, das von einem ähnlichen Projekt inspiriert wurde.

Ruhrbarone: Wie ist die Resonanz?

Fuck-Hamas: Wir haben mehr als 20.000 aktive Teilnehmer und wir haben erfolgreich mehrere Hamas-Seiten abgeschaltet.
Eine der Seiten – www.ikram-acf.org – wurde von Wix vom Netz genommen, nachdem wir sie darauf aufmerksam gemacht hatten, dass die Seite die Finanzierung des Terrors als humanitäre Kampagne tarnt. Dies wurde auf fuck-hamas.com aufgedeckt.

Ruhrbarone: Wie kann man das Projekt am besten unterstützen?

Fuck-Hamas: Der beste Weg, das Projekt zu unterstützen, besteht darin, die Seite zu teilen, sich an dem Angriff zu beteiligen und der Welt zu zeigen, dass wir es mit einer terroristischen Organisation zu tun haben.

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung