0

NHL: Sommerpause beendet – Heute startet die beste Eishockeyliga der Welt wieder!


Am heutigen 08. Oktober 2014 startet die Nordamerikanische Profi-Eishockeyliga NHL in eine neue Saison!

Bis zum Frühsommer 2015 duellieren sich die 30 Teams zunächst in schier unzähligen Vorrundenduellen, bevor dann ab dem Frühjahr die besten 16 Mannschaften der Liga im KO-System, den sogenannten Playoffs, in den Kampf um den begehrten Stanley Cup einsteigen.

Titelverteidiger sind in diesem Jahr die Los Angeles Kings, welche auch im Jahre 2012 bereits den begehrten Silberling in die Höhe stemmen durften. NHL-Rekordmeister sind übrigens die Montreal Canadiens mit insgesamt 24 Titeln.

In der 1917 gegründeten Liga spielen aktuell insgesamt 23 ‚Franchises‘ aus den USA und sieben aus Kanada. Aus der ‚Eastern Conference‘ und der ‚Western Conference‘ qualifizieren sich dann jeweils acht Mannschaften für die Playoffs.

In der noch immer besten Eishockey-Liga der Welt sind neben internationalen Superstars wie dem Kanadier Sidney Crosby (Pittsburgh Penguins), dem Russen Alex Ovechkin (Washington Capitals) oder den Sedin-Zwillingen Henrik und Daniel aus Schweden (Vancouver Canucks) aktuell auch zahlreiche Spieler aus dem deutschsprachigen Raum aktiv. Allerdings ragen diese aus den jeweiligen Kadern ihrer Teams insgesamt nicht sonderlich heraus, werden in erster Linie von uns hier aus Europa mit besonderem Interesse beobachtet. Neu in diesem Kreis ist ab dieser Saison auch Nachwuchsspier Leon Draisaitl, der als größtes Eishockeytalent in Deutschland gilt, und nun für die Edmonton Oilers antreten wird.

Bereits für den heutigen ersten Spieltag hält der Spielplan mit den ‚Derbys‘ Montreal vs. Toronto, Philadelphia vs. Boston, Vancouver vs. Calgary und San  Jose vs. Los Angeles einige Highlights für die Fans bereit.

Der Pay-TV-Sender ‚SPORT1 US HD‘ strahlt übrigens in diesem Jahr mindestens 60 Spiele live mit US-amerikanischem Originalkommentar aus und beendet damit die Durststrecke in Sachen NHL-Hockey in der deutschen Fernsehlandschaft, in der man sein dem Ende von ‚ESPN America‘ in Mitteleuropa seit dem Vorjahr keine NHL-Spiele im TV mehr sehen konnte. Einzige Möglichkeit auf Live-NHL-Hockey, neben einer Reise über de großen Teich, war hierzulande seither die Internetübertragungen von NHL.com, was aber nur per kompletten Saisonticket für ca. 100 Euro pro Jahr möglich war. Nun geht es, wenn man sich zudem auch für die anderen US-Sportarten interessiert, für NHL-‚Gelegenheitsgucker‘ also auch wieder günstiger.  Allerdings dann eben auch ‚nur‘ für ca. 60 Hockey-Spiele pro Saison.

Allen NHL- und Eishockeyfreunden wünsche ich eine spannende und hochklassige neue Spielzeit! 🙂

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.