Eishockey: Der EHC Dortmund qualifiziert sich für die DEB-Pokal-Endrunde

Eishalle EHC Dortmund. Quelle: Wikipedia Lizenz: gemeinfrei
Eishalle EHC Dortmund. Quelle: Wikipedia Lizenz: gemeinfrei

Dass in Dortmund längst nicht nur attraktiver Fußballsport gezeigt wird, dass droht häufiger mal in Vergessenheit zu geraten.

Gestern war dann wieder einmal so ein Tag, wo man als Sportbeobachter urplötzlich noch einmal ganz deutlich daran erinnert wird, dass auch andere Sportarten hier in der Stadt natürlich Tradition und auch durchaus Klasse haben.

Der EHC Dortmund, seines Zeichens Dortmunds Eishockeyaushängeschild, in den letzten Jahre durch wirtschaftliche Rückschläge immer wieder schwer gebeutelt und mehrfach dadurch auch sportlich sehr weit zurückgeworfen (Ich erinnere mich noch gerne an sportlich wesentlich erfolgreichere Zeiten als ERC Westfalen Dortmund in den 1980er Jahren.), hatte gestern einmal wieder einen großen Auftritt.

Der aktuelle Eishockey-Oberligist hat sich mit einem schönen Erfolgserlebnis von dieser Saison verabschiedet. Mit 8:1 gewann der EHC vor über 300 Zuschauern im eigenen Stadion das entscheidende fünfte Spiel gegen Krefeld um das Erreichen der DEB-Pokal-Endrunde.

Nach diesem schönen sportlichen Erfolg

Continue Reading

Eishockey: Die Düsseldorfer EG feiert morgen ihre Saisonabschlussparty im ‚Stahlwerk‘

PuckDie Hauptrunde der nun zu Ende gegangenen DEL-Saison 2012/2013 hat die Düsseldorfer EG auf dem traurigen 14. und damit letzten Platz der Liga beendet. Im Sport eigentlich kein Grund für die Fans um noch groß zu feiern.

In der DEL gibt es allerdings keinen Abstieg, so dass das Traditionsteam auch im kommenden Herbst sportlich erstklassig bleiben darf.

Vom zünftigen Feiern lassen sich die Düsseldorfer daher, auch in sportlich und wirtschaftlich schwierigen Zeiten, erst gar nicht abhalten.

Wer Lust hat, der kann also am morgigen Freitag zur Saisonabschlussparty des Teams in das Düsseldorfer ‚Stahlwerk‘ kommen.

Trainer und Team werden auch mit dabei sein. Ferner gibt es dort

Continue Reading

Eishockey: Mirko Lüdemann bestreitet heute als erster DEL-Spieler sein 1000. Ligaspiel

Mirko Lüdemann im Kölner Trikot. Quelle: Wikipedia Foto: Thomas Weidner Lizenz: cc
Mirko Lüdemann im Kölner Trikot. Quelle: Wikipedia Foto: Thomas Weidner Lizenz: cc

Bemerkenswerte Bestmarke in der Deutschen Eishockeyliga (DEL): Wenn der 39-jährige Mirko Lüdemann heute Nachmittag um 14.30 Uhr in der Kölner Lanxess Arena das Eis im Spiel gegen die Straubing Tigers betritt, dann bestreitet er als erster Spieler in der Ligageschichte sein 1000. Spiel. Jedes einzelne davon auch noch für denselben Verein, die Kölner Haie. Im schnelllebigen Profisport ist dies besonders ungewöhnlich.

Der Rekordspieler der Liga wurde 1973 in Weißwasser geboren. Seit der Spielzeit 1993/94 ist er in der höchsten deutschen Spielklasse für die Kölner Haie aktiv.

Auch international war er jahrelang eine feste Größe. Insgesamt hat er

Continue Reading

Eishockey: Neuer Tarifvertrag in der NHL, Saison kann in Kürze starten

Wird nun doch auch in 2013 wieder vergeben: Der Stanley Cup. Foto: Robin Patzwaldt
Wird nun doch auch in 2013 wieder vergeben: Der Stanley Cup. Foto: Robin Patzwaldt

Wie kanadische Medien ganz aktuell melden, konnte heute (endlich) ein neuer Rahmentarifvertrag zwischen der Spielergewerkschaft NHLPA und der Ligaleitung der National Hockey League erreicht werden. Er wird eine Laufzeit von 10 Jahren haben.

Nach tagelangen intensiven Verhandlungen mit Hilfe von Mediatoren erreichten beide Seiten vor wenigen Minuten in New York endlich eine Einigung.

Damit endet der 113-tägige Lockout (Aussperrung der Spieler) in der NHL, der den pünktlichen Saisonstart im Oktober zunächst verhinderte.

Einem Start der neuen Spielzeit innerhalb ca. 2 Wochen dürfte damit nichts mehr im Wege stehen.

Continue Reading
Werbung

Eishockey: Fortschritte bei den Tarifverhandlungen lassen Rettung der NHL-Saison doch noch möglich erscheinen

PuckGibt es doch noch rechtzeitig ein positives Ende der Tarifstreitigkeiten zwischen der Ligaleitung der National Hockey League (NHL) und der Spielergewerkschaft NHLPA, welches die eigentlich bereits seit Oktober’12  angesetzte Spielzeit in letzter Minute retten würde? Die Anzeichen dafür verdichten sich in den letzten Tagen.

Um in der nordamerikanischen Profiliga NHL noch eine Spielzeit in diesem Winter realisieren zu können, müsste der Spielbetrieb bis Mitte Januar, also in bereits 14 Tagen, starten.

Seit September stehen Ligaleitung und Spielergewerkschaft jedoch ohne aktuell gültigen Rahmentarifvertrag (CBA) da (wir berichteten).

In den letzten Tagen konnten jedoch offenbar einige Streitpunkte erfolgreich ausverhandelt werden. So hat man sich offenbar grundsätzlich auf eine neue Tariflaufzeit von 10 Jahren einigen können, und auch

Continue Reading

Eishockey: NHL-Team der New York Islanders zieht nach Brooklyn um

Das alte 'Nassau Coliseum' in Uniondale von innen. Foto: Robin Patzwaldt

Auch wenn der Spielbetrieb derzeit bekanntlich ja noch ruht, gab es heute einmal wieder eine für Eishockeyfans interessante Entwicklung in der nordamerikanischen ‚National Hockey League‘:

Der vierfache Stanley Cup Sieger ‚New York Islanders‘ wird ab der Saison 2015 seine Heimspiele in Brooklyn austragen. Das gab Teameigentümer Charles Wang nun offiziell bekannt.

Kurz zum Hintergrund: Nach der Saison 2014/15 läuft der langjährige Vertrag des Teams mit dem ‚Nassau Coliseum‘, der zur Zeit ältesten und kleinsten Halle in der Liga aus.

Verhandlungen bezüglich eines Hallenneubaus im Bezirk Uniondale, in dem die Islanders bisher beheimatet sind, führten seit Jahren zu keiner konkreten Lösung, so dass sich die Franchise nun dazu veranlasst sah, nach dem Auslaufen ihres alten Hallen-Mietvertrages, in das ca. 30 Fahrminuten von Uniondale entfernte Brooklyn umzuziehen.

Dort werden die Islanders dann

Continue Reading

Eishockey: NHL-Verantwortliche streichen ersten Teil der Saison 2012/2013

Wann die NHL-Spieler (hier die Calgary Flames) in Nordamerika wieder auf das Eis dürfen ist derzeit offen. Foto: Robin Patzwaldt

Die National Hockey League (NHL) gab nun bekannt, dass alle geplanten Ligaspiele zum bis zum 25. Oktober 2012 definitiv gestrichen werden. In Summe sind das die ersten 82 der ursprünglich angesetzten 1320 Begegnungen. Eigentlich war der Saisonbeginn in der weltbesten Eishockeyliga für den 11. Oktober vorgesehen.

Doch mangels eines gültigen Rahmentarifvertrages (CBA), der Alte war Mitte September ausgelaufen, hatte die Ligaleitung die Spieler vor einigen Wochen bereits ‚ausgesperrt‘ (Lockout) (wir berichteten).

Daraufhin waren auch schon die offiziellen Saisonvorbereitungsspiele der 30 Teams vor kurzem komplett abgesagt worden.

Über 100 Spieler, was ca. 15% der gewerkschaftlich aktiven NHL-Profis entspricht, haben sich bisher bereits Ersatz gesucht und sich zum Saisonstart erst einmal europäischen Spitzenteams angeschlossen.

Continue Reading
Werbung
1 14 15 16