www.116117.de: Impf-Anmeldeseite ist down

Mehrere Leser haben es uns heute Morgen gemeldet, wir haben nachgeschaut: Die Seite  www.116117.de, unter der man ab heute Impftermine für über 80jährige buchen können soll, ist die meiste Zeit down und bewältig den Ansturm der Anmeldungen nicht. Und nein, das überrascht niemanden und passt in Bild.

Wer versucht, telefonisch einen Termin zu bekommen, kann es auch vergessen: Natürlich ist auch die Hotline vollkommen überlastet.

Versagerland…

Dir gefällt vielleicht auch:

0 0 votes
Article Rating
160 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Dieter Wagner
Dieter Wagner
2 Jahre zuvor

Ich kann mich da anschließen. Safari kann die Seite nicht öffnen, weil der Server von 1161167.de nicht antwortet. Auch die angegebene Telefonnummer kostenlos (0800) 116 117 01funktioniert auch nicht, es kommt nur ein Pfeifton, die Nummer wurde von Herrn Laumann im Anschreiben angegeben. Auch wenn ich nur 116 117 wähle, kommt sofort das Band "leider sind alle Leitungen in Ihrer Region belegt, bitte rufen Sie später wieder an. Ich habe es seit 8:00 Uhr heute morgen versucht aber nichts passiert. Es ist wieder einmal typisch für NRW.

maTTes
2 Jahre zuvor

Internet ist immer noch Neuland …

Karin Müller
Karin Müller
2 Jahre zuvor

Leider kann man sich weder über die genannte Rufnummer noch das Internet für eine Impfung anmelden. Ich bin 83 Jahre alt und kann mit dem Computer arbeiten, aber diesmal gelingt es mir nicht, ein ok zur Impfwilligkeit zu geben. Telefonisch kann man es ganz knicken. Wir armen Alten!

Renate Mantel
Renate Mantel
2 Jahre zuvor

Weder online noch per Telefon ist eine Verbindung möglich. Wie lange brauchen die Verantwortlichen? War es nicht vorauszusehen, dass der Ansturm nach etlichen Terminverschiebungen gross sein würde? Auch Privatunternehmen haben Stosszeiten, aber dort bereitet man sich vor, um einen glatten Ablauf zu sichern. Nur grosse Reden schwingen hilft uns nicht. Aber über baldige Öffnungen nachdenken?..

Günter Hammecke
Günter Hammecke
2 Jahre zuvor

Ich stimme Herrn Wagner voll zu. Auch ich versuche online und telefonisch einen Termin
zu bekommen aber nichts passiert. Ich soll ein Vermittlungscode eingeben, aber ich bekomme
keinen, sondern immer nur eine PIN zur Verifizierung. Aber wo ich die eingeben soll, finde ich nicht.
Auch unter Buchungshilfe nicht.
Sie haben recht , das ist mal wieder typisch Deutsch und Beamtentum.
In der freien Wirtschaft wäre so etwas nicht denkbar. Die zuständigen Leute könnten gleich
ihren Hut nehmen und gehen.

U.Berger
U.Berger
2 Jahre zuvor

U.Berger
da habe ich mit gerechnet. Schade dass das NRW sich nicht auf den großen Andrang eingestellt hat.
Da macht man soviel Reklame und dann dieses. Nicht die Nerven verlieren, ich bleibe am Ball.

Heide Skudelny
Heide Skudelny
2 Jahre zuvor

Der Termin 25.1.wurde genannt! Den verstehe ich ab 0 Uhr!!! Vergebens…..Nun versuche ich es ab 8Uhr! Da da wardas Land NRW noch nicht im Verteiler …und nun sind sowohl die Möglichkeiten auf dem Festnetz als auch im Komputer überlastet!!!Was nun ? Der Hinweis,dass bei Überbelastung die Liste geschlossen wird und die nächste Vergebung erst eine Woche später sei hilft mir gar nicht weiter! Heide Skudelny

Klaus Zaja
Klaus Zaja
2 Jahre zuvor

Auch am Niederrhein Düsseldorf, Neuss, Kreis Heinsberg geht nichts. Die Impfzentren sind
nicht ein Mal aufgeführt.

Krettek
Krettek
2 Jahre zuvor

Ich versuche es über Internet 116117.Dr und rufe an für meine 87 Jährige Mutter . Sie wurde angeschrieben.
Wenn Sue es alleine probieren wollte wäre sie aufgeschmissen. Es wäre hilfreich wenigsten per Telefon ein Ansage zu schalten .
Und wenn ich über Bundesland NRW und Impfzentrum Wesel buchen möchte erscheint das Impfzentrum garnicht.
Ich finde es wirklich erbärmlich ,das es zu solchen Schwierigkeiten kommt. Was machen ältere Herrschaften die keine Hilfe bekommen bei die Herausforderungen
Ich gebe die Hoffnung nicht auf und werde den ganzen Tag versuchen einen Termin zu bekommen

Aadörner
Aadörner
2 Jahre zuvor

Warum wundert mich das nicht. Habe es erwartet, wäre allerdings gerne widerlegt worden.

Lange
Lange
2 Jahre zuvor

Leider funktioniert alles nicht. Weder telefonisch, noch die Online-Terminvergabe, man man…

Paul Hubert Beck
Paul Hubert Beck
2 Jahre zuvor

Warum kann mir per E–Mail nicht ein Termin gegeben werden. Alle bisher gegebenen Möglichkeiten sind offensichtlich unbrauchbar und eine Zumutung.

Martina Spanjol
Martina Spanjol
2 Jahre zuvor

ich bin schon seit 8 uhr zu gange sowohl telefonisch so auch im netz ist ist lächerlich das dortmund nicht in der lage ist genügend hotline dienste u haben es gibt doch bundesländer da klappt es warum hat sich dortmund nicht vorher um freiwillige gekümmert ich hätte mich gerne zur verfügung gestellt damit wir hier schnell corona frei werden

Roland W. Waniek
Admin
2 Jahre zuvor

Es ist jenseits aller Vorstellungskraft… staatliche und halbstaatliche Institutionen versagen im kolossalen Ausmaß! Hier muß aufgeräumt werden: Zuerst gehört die lebenslange Beschäftigungsgarantie gestrichen. Dann muss die politische Einflussnahme unterbunden werden. Budgets muss man sich am Markt erkämpfen, so wie es auch alle anderen arbeitenden Menschen tun.

ke
ke
2 Jahre zuvor

Wie lange steht fest, dass geimpft wird?
Dann gab es Erfahrungen aus anderen Ländern.
Eine Katastrophe. Ein absolut komplexer Prozess, der dann in einer Vielzahl Fehlermeldungen endet.

Corona in Deutschland kostet einfach extrem viel Kraft, weil von staatlicher Seite wirklich nichts funktioniert.

Teodorescu Eugen
2 Jahre zuvor

Ich kann mich nicht anschliessen.Der Serverv von 116117.de anwortet nicht und das Telefon Nr.ist ständig besezt

Ewald Schulz
Ewald Schulz
2 Jahre zuvor

Dieser Ansturm war ja zu erwarten , aber daß es so schlimm wird hätte keiner gedacht , man hätte es anders koordinieren müssen, es kann doch nicht sein daß man eine Nr. zur Terminvergabe bekommt , diese jedoch wg.Überlastung nicht erreicht, da dem Amt doch die Daten vorliegen wieviele über 80 j. die Einladung zur Impfung bekommen ,wäre es doch einfacher gewesen in den Anschreiben mehrere vllt.nach dem ABC verteilte Anmeldetermine zu vergeben. So aber ist nur lächerlich daß man die Leute im Regen stehen lässt. Aber das ist Deutschland .

KREWET
KREWET
2 Jahre zuvor

Es mußte ja so kommen – keinerlei Verbindung auf allen Kanälen!!!
Wieder mal eine große Lüge über die gesamte Situation. Von Organisation hat man wohl noch nie etwas gehört. Welche Ausrede kommt jetzt?

jürgen löchel
jürgen löchel
2 Jahre zuvor

Das man keinen Impftermin bekommt passt wunderbar zu NRW, Ich versuche es seit 25.1.21 00Uhr
aber da wqar nichts. seit 8.00 im Internet und am Telefon nichts. Es ist blamabel. Aber ich bin überzeugt Herr Laumann wird sich ausreden einfallen lassen genau wie Herr Spahn bei den Impfdosen . Schuld sind immer die anderen!!

Voss Franz
Voss Franz
2 Jahre zuvor

Bei allen Verständnis, wieder einmal neben der Spur, wie so oft bei Herrn Laschet.
Was ist denn so schwer daran einfach anmelden, Mail Adresse angeben, Impfzentrum angeben,
und auf Antwort warten, sprich Termin. Und wenn es 3Tage dauert. Man hat aber das Gefühl
etwas getan zu haben. Nein es muß wieder einmal kompliziert gemacht werden. mit Code der nicht
kommt usw Franz Voss
.

Ingrid Topp
Ingrid Topp
2 Jahre zuvor

Leider versuche ich seid 8,00 Uhr über Telefon oder Internet einen Impftermin zu bekommen. Es ist einfach unzumutbar . Man bekommt seid 3 Stunden keine Verbindung.

Franz Vo?
Franz Vo?
2 Jahre zuvor

Bei allen Verständnis, wieder einmal neben der Spur, wie so oft bei Herrn Laschet.
Was ist denn so schwer daran einfach anmelden, Mail Adresse angeben, Impfzentrum angeben,
und auf Antwort warten, sprich Termin. Und wenn es 3Tage dauert. Man hat aber das Gefühl
etwas getan zu haben. Nein es muß wieder einmal kompliziert gemacht werden. mit Code der nicht
kommt usw Franz Voss
.

Kulm
Kulm
2 Jahre zuvor

Ja, in Talk-Shows große Reden schwingen, da sind unserse Politiker " Welstspitze" aber wenn es
dann an die Ausführung geht, Schwellenland. Bei den Coronahilfen hapert es doch immer noch.
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, das ganze ist unterirdisch.
Aber 116 117 war schon auch vor Corona ein Rohrkrepierer. Wartezeiten von einer halben Stunde
keine Ausnahme. Auch die Hilfe die man von einer Notrufnummer erwarten konnte, wurde nie
erfolgreich dargeboten. Das ganze , einschließlich der Kassenärztlichen Vereinigung , einstampfen.

M.Kulm
M.Kulm
2 Jahre zuvor

Ja, in Talk-Shows große Reden schwingen, da sind unserse Politiker " Welstspitze" aber wenn es
dann an die Ausführung geht, Schwellenland. Bei den Coronahilfen hapert es doch immer noch.
Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen, das ganze ist unterirdisch.
Aber 116 117 war schon auch vor Corona ein Rohrkrepierer. Wartezeiten von einer halben Stunde
keine Ausnahme. Auch die Hilfe die man von einer Notrufnummer erwarten konnte, wurde nie
erfolgreich dargeboten. Das ganze , einschließlich der Kassenärztlichen Vereinigung , einstampfen.

K.Mull
K.Mull
2 Jahre zuvor

Es ist ein Witz. Ich sollte für meine Schwiegereltern einen online Termin versuchen zu bekommen, weil meine Schwiegermutter telefonisch nicht durchkam. So, die Frage dann: wo gehören wir zu? Westfalen Lippe oder Nordrhein. Ach, die Telefonnummer darunter kann Auskunft geben. ok. Impfzentrum ausgesucht, onlinecode?? Soll ich jetzt meine Schwiegereltern auf meine E-mail Adresse anmelden oder muss ich zuerst eine E-Mail Adresse für beide einrichten. Wer hat sich den Quatsch eigentlich ausgedacht? Da werden Sicherheitsgutscheine für poplige FFP2 Masken gedruckt, aber einen Internetcode auf dem Brief mit aufdrucken klappt nicht (meine Schwiegermutter hat dergleichen nicht finden können)? Ja, wer plant denn da?

Erich Düchting
Erich Düchting
2 Jahre zuvor

Ich habe mich online durchgeboxt bis zur Eingabemaske für den mir per SMS zugestellten PIN, den ich dort auch eingegeben habe. Beim aktivieren brach der Vorgang auch hier ab. Ich bin nie wieder bis zu dieser Maske durchgekommen, so dass ich auch keinen Anmeldecode für die Erstimpfung bekommen konnte. Für die Erlangung dieses Impfanmeldecodes muss es m.E. eine bessere separate Vergabe geben

Mikki Delbourne
Mikki Delbourne
2 Jahre zuvor

Heute um fünf vor acht bereits eingeloggt und relativ problemlos beide Termin Codes bereits nach fünf Minuten in der email. Sofort ersten Termin gebucht. Geht aber nur für zwei Stündchen am Nachmittag. Zweiter Termin war dann nicht mehr möglich.
Wer hätte gedacht, dass der Server überlastet sein könnte? Oh-Nein! DOCH! Na dann machen die Experten erstmal für eine Woche die Platform dicht. Eilt ja nicht so. Bevor wir alle Schafe durchgeimpft haben, gibt es sowieso wieder einen neuen Impfstoff. Deswegen mal ganz gemächlich die nächsten zwei bis drei Jahre abwarten. Für viele Bürger hat es sich dann ohnehin bereits erledigt. Wandere nach Israel zum Impfen aus. Irgendwas können die da besser.

Marliese Wester
Marliese Wester
2 Jahre zuvor

Mir wurde am Telefon mitgeteilt, das wenn das Impfzentrum nicht aufgeführt ist, wäre auch kein Impfstoff da. Man sollte täglich nachschauen ob der Ort dabei ist. Köln Messe ist nicht aufgeführt. eS HEISST WEITER WARTEN.

Werner Schwarz
2 Jahre zuvor

Man möchte allen Betreiligten nicht Unrecht tun, aber was sich hier abspielt, ist einfach unmöglich.
Dass alle Leitungen extrem beansprucht werden, wusste man im Voraus, oder hätte es wissen müssen. Die Vorbereitung auf die Impfanmeldung ist mehr als laienhaft.
Nicht der Mensch, sondern die Unfähigkeit, zu der er fähig ist, steht hier im Vordergrund.
Wenn es nicht um Menschleben ginge, könnte man es mit einem Schulterzucken abtun,
aber hier geht es ums Überleben. Bitte, schleunigs Verbesserung herbeiführen!!

heispei12@me.com
heispei12@me.com
2 Jahre zuvor

Das war ja klar.Mich hätte es gewundert wenn es diesmal geklappt hätte.Ich bin überzeugt, daß die verantwortlichen Herrschaften klamm heimlich ihre Impfunng erhalten haben.Die üppigen Gehälter prädestinieren auch dazu.

Annegret Wentzel
Annegret Wentzel
2 Jahre zuvor

Wie soll ein älterer Mensch mit der Terminvergabe klarkommen??? Unmöglich. Warum nimmt man hierzu im Vorfeld nicht Menschen aus der Bevölkerung, um eine „einfache“ und „verständliche“ Regelung und Anmeldung zu gewährleisten??
Für mich ist das nicht mal Amateurklasse.
Und Zeit gab es genug meines Erachtens.

Renate Willeke
2 Jahre zuvor

Es sind schon viele Kommentare über unser marode Organisation in Deutschland ge-

schrieben und kommentiert worden. Aber komisch ist es schon das andere Länder es besser

besser hin bekommen.

Petra Roehm
Petra Roehm
2 Jahre zuvor

Es war zu erwarten, ist aber dennoch zum Erbrechen…..wenn die Privatwirtschaft so arbeiten würde, wäre Deutschland schon lange pleite oder wäre nie zu dem geworden, was es ist. Um so schäbiger ist es, diese Generation, die Deutschland nach dem Krieg aufgebaut hat jetzt hängen zu lassen.

Ingrid Topp
Ingrid Topp
2 Jahre zuvor

Ingrid Topp 11.00 Uhr.
Leider kann ich mich nur an den Kommentaren anschließen. Ich sitze seid 8.00 am Computer und am Telefon um einen Termin zu buchen. Leider waren alle Leitungen nur überlastet. Nun der neue Spruch
Es können keine Termine mehr vergeben werden, die Termine sind ausgebucht. Das ist eine Frechheit.

Jörg Feyerabend
Jörg Feyerabend
2 Jahre zuvor

Auf Umwegen, leider kann ich die nicht mehr richtig nachvollziehen, bin ich (telefonisch ging gar nix) im Internet hier gelandet:
https://termin.corona-impfung.nrw/home
Es hat ca. 165 Minuten gedauert, von 07:59 Uhr an gerechnet, und führte schließlich zum Erfolg. Aktuell, 11:10 Uhr, funzt es natürlich nicht, wie ich gerade testweise festgestellt habe.
Das ist insgesamt desaströs, Laschet sollte Jeff Bezos beauftragen. Und zwar mit der gesamten Abwicklung des Impfgeschehens.

Blum
Blum
2 Jahre zuvor

habe es auch versucht !!!!!!!!
schließe mich allen Kommentaren an !
Margit Blum
Jannuar 52.01. um11:13

H. Schämann
H. Schämann
2 Jahre zuvor

Seit 8h versuche ich für meinen Vater 84 Impftermine zu bekommen. Die beiden Vermittlungscodes habe ich innerhalb 30 Minuten per Email erhalten und dann tut sich nix mehr. Alte Menschen begreifen es gar nicht, warum man keine Terminvereinbarungen treffen kann …muss dann noch Rede und Antwort stehen warum es nicht klappt. Schier UNfassbar das Ganze. In anderen Ländern klappt es, dass Menschen geimpft werden können nur in unserem Land nicht …ein Armutszeugnis für unser Deutschlandand !!!

Eduard Dostal
Eduard Dostal
2 Jahre zuvor

Hallo Leute.
Impftermin ist erst mal ausgefallen. Habe mich heute Morgen Uhr 8,09 dort Angemeldet. Habe dann eine E-mail zu Bestätigung meiner E-mail-Adresse bekommen. Beim Bestätigen ein Fenster, " Technischer Fehler aufgetreten" bekommen. Sicher muss erst in NRW das Rad neu Erfunden werden, damit
eine Anmeldung funktionieren kann. Das dauert bei uns in NRW sicher etwas länger. Weil die Impfdosen noch nicht da sind, müsste mann ja das Impfen noch einmal verschieben, vom 8,2,2021 auf den 22,2,2021.
Jetzt muss mann sich ja erst eine plausible Erklährung einfallen lassen.

Georg Kersting
Georg Kersting
2 Jahre zuvor

Ich versuche seid 8 Uhr telefonisch und im Internet einen Termin zu bekommen . Unmöglich im Internet. Der Vermittlungs Cod kommt nicht . Meine Mail Adresse stimmt die Telefonnummer
stimmt. Aber die Pinnumer ist mir unklar. 6 stellig
Die Politiker sagen: ganz einfach aus buchen.!! Wir sind alle über 80 .
Warten wir ab. Die Organisatoren haben voll versagt. In der Industrie wäre das so schnell nicht möglich.

Renate Schlaudt
Renate Schlaudt
2 Jahre zuvor

Glücklicherweise bin ich noch trotz 84 Jahren im Internet gut unterwegs. Das nutzt mir heute überhaupt nichts. Ich denke an die unzähligen Jüngeren, die trotz home office, home schooling und Kitakindern noch so nebenbei für die alten Eltern einen Termin vereinbaren sollen.
Es ist unfassbar, was den Impfwilligen am heutigen Tag zugemutet wird.

Johann Boes
Johann Boes
2 Jahre zuvor

Ich kann mich den ganzen Beschwerden nur anschließen ! Täglich das ganze Palaver in den Medien
was ich schon nicht mehr hören kann. Jetzt soll der Impftermin vergeben werden aber wie ?
NRW finde ich aber Leverkusen wird überhaupt nicht angegeben.
Das ist der typisch deutsche heilige Bürokratismus !

Manfred Büenfeld
Manfred Büenfeld
2 Jahre zuvor

In welchem Land leben wir eigentlich, dass das ganze System zusammen bricht? Einfacher wäre es , ich melde mich mit der e Mailadresse , Telefonnummer und Geburtsdatum an und bekomme eine Nachricht.

Leimbach
Leimbach
2 Jahre zuvor

Rufe seit 8 Uhr an. Unmöglich!!

C. Wagner
C. Wagner
2 Jahre zuvor

Alles Wichtige zum Ärgern wurde schon oben in der Kommentaren geschrieben. Gäbe es Likes dafür, wäre die Milion bestimmt schon voll……

Herbert Brucker
Herbert Brucker
2 Jahre zuvor

abgesehen davon, dass Webseite und Telefon überlastet sind und ein Durchkommen per Telefon einem Sechser mit Zusatzzahl im Lotto gleich kommt, stellt sich mir die Frage, warum man im Internet nur einen Termin für sich selbst buchen kann ( wenn's dann funktioniert) und nicht auch für seinen Partner?
Das soll ja nur am Telefon gehen.
Man muss es im Netz also zweimal versuchen und bekommt dann sicherlich auch unterschiedliche Termine.

Gisela Holzheuer
Gisela Holzheuer
2 Jahre zuvor

Logistisch geschickt wäre die Mitteilung der Impftermine per Post .
Die Verteilung wäre über ein Computerprogramm zu leisten.
Den älteren Menschen ist ein derzeitiges Vorgehen Ihren Impftermin einzuholen, nicht zumutbar.
In aktiven Zeiten haben wir die Leistung auch erbringen wollen.

Dr. Silvia Schäfer
Dr. Silvia Schäfer
2 Jahre zuvor

Ein Vorschlag: Man könnte ja z.B. 2 Termine, die hintereinander liegen, für 2 über 80- jährige vergeben (die ja oft untereinander Kontakte pflegen), dann könnten die beiden zusammen zur Impfstelle fahren.
Das würde einsparen: Telefonische Anmeldezeit, Parkplätze, Besuchszeit und anschließende Wartezeit sowie CO2-Ausstoß. Außerdem könnten die mitgenommen werden, die behindert sind oder kein Auto haben. Die brauchten dann nicht mit Bus und Bahn zu fahren. Leider kann man ja- wegen Corona- keine Busse einsetzen oder mehrere im Auto mitnehmen.

Jürgen Weyer
Jürgen Weyer
2 Jahre zuvor

Traurig was in NRW abläuft . Die Politiker können Exitenzen Ruinieren,bekommen aber nicht mal die
Terminvergabe geregelt. Haben alle eine große Klappe . Besonders der Laumannaber das sagt schon der Name ( Lau… mann ). Es tut mir leid für die Rentner die schon seit 8 Uhr alles Probieren .
Glaube bei der nächsten Wahl werden sich einige Wundern. Mann sieht es ja schon bei denHilfen
vom Bunddas sie nicht zuverlässig sind .Die wissen selber nicht mehr weiter.

A. Kar
A. Kar
2 Jahre zuvor

Es ist eine Katastrophe. Server total überlastet, direkt ab 8.00 Uhr andauernd Fehlermeldungen; telef. natürlich auch kein Durchkommen.
Ich wollte meinen Eltern helfen, scheiterte aber selbst. Nun sind angeblich schon alle Termine weg.
Bei Anforderung des Vermittlungscodes erhält man eine 6-stellige PIN. Wie bekomme ich denn nun den Vermittlungscode, der ist nämlich 12-stellig einzugeben???? Wie sollen das bitte die älteren Menschen verstehen, wenn wir schon verzweifeln. Bitte dringend nachbessern!!!! … und über die Medien nochmal genau erklären.

Bernd Pawlig
2 Jahre zuvor

Traumhaftes NRW und seine Beamten und Dank an Sie für diese Leistung. Wertvolle Wochen sind vergangen für uns Alten Menschen erstens kein Impfstoff und zweitens kein Termin. In Talkrunden
versprechen Sie das blaue vom Himmel aber die Wahrheit sieht anders aus. Man hätte auch eine E-Mail Adresse einrichten können aber wir sind ja die Alten , und keine Beamten? Wie geht es weiter,
dass weiß nur der Abendwind. Ehrlich gesagt man hat schon jetzt die Nase voll. Auf ein Neues ?

Werbung