0

2000 Fans feiern in Dortmund den “King Of Rap”

Donnerstagabend ging in Dortmund der “Hip-Hop-Himmel” auf.

michalak-27

Trotz gesundheitlicher Einschränkungen aufgrund einer Operation, der sich Kool Savas zwei Tage zuvor erneut unterziehen mußte, hielt der “König des Rap” seine Dortmunder Crowd vorgestern zwei Stunden nonstop auf Trab. Zusammen mit seinem Gast MC Laas Unltd. und von Konfettiregen und Feuerwerkskanonen begleitet, eroberte der inzwischen 40-jährige Deutsch-Rapper die Herzen seiner Fans im Sturm, und wie ich seiner Facenbook-Seite und den immens vielen Kommentaren und Likes entnehmen konnte, gingen alle ausnahmeslos schwerbegeistert nach Hause.

ich kann nur eins sagen du bist nicht nur king dieser mukke. du bist die mukke”

Danke… fuer diesen uebertrieben geilen Abend. !!! Du bist & bleibst der einzig wahre King of Rap, heute mal wieder bewiesen. .. das ganze haette noch Stunden weiter gehen koennen, ich haette dich weiter gefeiert !! Danke fuer diesen unvergesslichen Abend. Ganz viel Liebe aus’m Ruhrpott”

Zwanzig Jahre im Game, zwei Nummer-1-Alben in Folge, Gold- und Platinauszeichnungen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, sowie seit Jahren ausverkaufte Tourneen. Der King of Rap kehrt für seine „Märtyrer“-Tour 2015 auf die Bühne zurück – und wird all jene Lügen strafen, die glaubten, Savas würde es ruhiger angehen lassen. Dass er den Titel des King of Rap völlig zurecht trägt, hat Kool Savas in der letzten Dekade mehr als eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Heute Abend steht Oberhausen auf dem Plan und die nächsten Konzerttermine findet ihr unter www.koolsavas.de

RuhrBarone-Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.