Happy Birthday, mein Kleiner Großer!

Dein 6. – (Quelle: Sebastian Bartoschek, edited in Prisma app with Leya)

Die Aufgabe des Journalisten besteht nicht darin, die Welt so zu beschreiben, wie er sie gerne hätte, sondern so wie sie ist. Dabei dominieren zugegebenermaßen die negativen Zuschreibungen, die Berichte über das Schlimme. Es muss benannt sein. Schonungslos und fortwährend. Doch es gibt nicht nur das Schlimme, und manchmal habe ich das Gefühl, dass es für uns schwieriger ist, das Schöne zu sehen, es zu beschreiben, erst recht, wenn es im höchst persönlichen Bereich ist, und es dann noch mit starken Emotionen einher geht. Nie fühlt man sich verletztlicher als in den Momenten, in denen man Liebe und Zuneigung zeigt. Umso wichtiger finde ich, dass wir aber genau das tun, auch öffentlich, uns klar machen, wofür wir eigentlich gegen Härte, Kälte und Hass ankämpfen.

Ich habe zwei Söhne. Seit sie geboren wurden, der eine vor knapp 11, der andere genau vor 6 Jahren, schreibe ich immer einen persönlichen Text für sie zum Geburtstag. Den habe ich stets auf Facebook veröffentlicht. Da bin ich gehackt – dies das. Ich habe immer viel Zuspruch für die Texte bekommen. Neben dem Umstand, dass das meinem Ego schmeichelte, hatte ich auch immer das Gefühl, dass es dem ein oder der anderen zumindest ein kurzzeitig warmes Gefühl gab, die Texte zu lesen. Deswegen veröffentliche ich jetzt hier. Und wem das alles zu warm, zu persönlich, zu uncool ist – dem schenke ich das Lesen dieses Textes umso lieber.

Continue Reading

Wie egal sind FDP-Schäffler Kinder und Deutschland?

Ein Kind. (Bild: Sebastian Bartoschek/ Midjourney)

Kindergrundsicherung. Es dürfte an niemandem vorbei gegangen sein, dass viel darüber gestritten wurde. Es geht dabei um zweierlei: verschiedene Leistungen für Kinder bzw. Familien sollen zusammengefasst werden, damit man nicht von Pontius zu Pilatus rennen muss, und vielleicht irgendwas übersieht. Wenn man Kinder hat, hat man schon genug zu tun, zumal, wenn man zusätzlich noch arbeiten muss, und erst recht, wenn man Kinder hat, arbeiten muss und dann auch noch alleinerziehend ist.

Continue Reading

AfD-Chef in Sonneberg: die Verwaltung macht business as usual

Ein Lob der deutschen Bürokratie (Foto: Sebastian Bartoschek/ Midjourney)

In einem Kaff in Thüringen wurde Robert Sesselmann als erster AfD-Landrat überhaupt gewählt. Das ist nicht gut. Es verknüpfen sich viele Fragen mit diesem Umstand: wie konnte es dazu kommen? Wie kann man verhindern, dass die AfD noch mehr gewählt wird? An anderer Stelle in diesem Blog wurden diese Fragen betrachtet. Eine Frage, die bisher kaum betrachtet wurde: würde ich für einen AfDler arbeiten?

Continue Reading

Die Ampel leidet unter dem Elend Merkels

Seit nicht einmal zwei Jahren regiert in Deutschland auf Bundesebene eine Ampelkoalition.

Das ist eine unfassbar triviale Wahrheit, die trotzdem betont werden kann. Es gab in Deutschland zuvor nie eine Ampelkoalition. Bundesdeutschland kam über sieben Jahrzehnte mit Alleinregierungen oder Zweierbündnissen aus. 16 Jahre davon fallen in die Zeit Angela Merkels. Deutschland und die Ampel leiden bis heute unter der Kanzlerin.

Continue Reading
Werbung

Die GWUP nach Wahl eines neuen Vorsitzenden: kommt man noch auf einen grünen Rosenzweig?

Dr. Holm Gero Hümmler nach dem erfolgreichen GWUP-Putsch von Frankfurt inmitten seiner Mitverschwörer (Symbolbild. Quelle: Midjourney/ Bartoschek)

Vorab: ich bin Mitglied des Vereins über den ich hier schreibe. Ich bin über ein Jahrzehnt Mitglied. Und ich mag diesen Verein irgendwie immer noch, auch wenn ich in den letzten Jahren nicht so aktiv war. Jetzt geht es bei den Skeptikern wieder ab. Und ich erzähle euch, wieso. Es geht um Inhalte, und um Menschen, und die Unfähigkeit, demokratische Prozesse zu akzeptieren.

Die Skeptiker in Deutschland sind mit mehr als 2200 Mitgliedern in der Gesellschaft zur Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) organisiert. Der Name des Vereins ist unhandlich, aber die Bereitschaft daran etwas zu ändern, war letztlich nie gegeben. Böse Zungen behaupten, dass Veränderungen generell nicht die Stärke der GWUP sind. Andere sprechen von der großen Kraft der Kontinuität, die sich nicht jedem Zeitgeist beugt.

Continue Reading

Nach 14 Jahren ist mein Facebook-Account gehackt – und ich kann nichts tun!

Ich war lange bei Facebook. Trotz aller Kritik an Facebook und später Meta. Ich habe diese Plattform gerne genutzt, mir dort ein weit verzweigtes Netzwerk aufgebaut und gepflegt. Es dürften gut 14 Jahre – vielleicht sogar mehr – gewesen sein. Das ist jetzt vorbei: mein Account wurde gehackt und übernommen. Und ich durfte erfahren, wie unfähig und gleichgültig Facebook demgegenüber ist.

Ich schaute in mein Email-Postfach. Irgendeine IP aus Vietnam – klar: VPN – hatte mehrfach versucht, mein Facebook-Konto zu hacken. Ich war halbwegs entspannt. Wer lange bei Facebook ist, erlebt sowas schon einmal. Also: ab auf das Profil und das Passwort ändern. Mein vorheriges Passwort war nicht schlecht, sonst hätten die Hacker wohl Erfolg gehabt. Mein neues Passwort war wieder lang, und hatte nichts mit dem vorherigen zu tun. Ich dachte, damit wäre der Drops gelutscht.

Continue Reading

054 Thomas von der Osten-Sacken über Missbrauch, Betrug und Unfähigkeit in der NGO-Branche

Thomas von der Osten-Sacken Foto: Privat


Thomas von der Osten-Sacken ist Geschäftsführer der Hilfsorganisation Wadi e.V., die vor allem in den selbstverwalteten kurdischen Gebieten im Nord-Irak tätig ist. Osten-Sacken erklärt, wie Betrug und Unfähigkeit den Alltag viele NGOs prägen. Denn oft versickern die Spenden in den Organisationen selbst oder vor Ort, weil man sich korrupte Partner ausgesucht

Continue Reading

Nachruf: Damian Imöhl war ein Genie; jetzt ist er tot!

Damian Imöhl (†53) (Foto: Christoph Wüllner)

Vielleicht werden ihn nicht viele unserer Leser kennen, aber Menschen, die ihn kennen lernten, haben ihn nie wieder vergessen: Damian Imöhl. Er war lange Jahre der Ruhrgebietschef von BILD, unverbesserlicher VfLer, ein Unbequemer, ein Macher.

Wie der Kollege Christoph Witte heute sagte: „Damian trieb die Redaktion zum Querdenken im positiven Sinne, zum Um-die-Ecke-denken, zum Das-Unmögliche-möglich machen. Eine harte, aber vor allem auch lustige Schule. Und dabei pfiff er oft genug auf Regeln und Konventionen – damit hat er sich selber das Arbeitsleben bei BILD leider nicht immer einfach gemacht, ich glaube aber, dass er deswegen immer erhobenen Hauptes gut in den Spiegel schauen konnte.“

Zu dieser Zeit lernte ich Damian kennen. Er prägte mich, und viele Andere, von denen einige nachfolgend kondolieren und Erinnerungen teilen.

Continue Reading
Werbung

Sollen Kinder früher für ihre Taten büßen?

Ein 12jähriges Mädchen ist tot, Luise aus Freudenberg. Sie wurde, nach derzeitigem Ermittlungsstand, von zwei anderen Mädchen getötet, mit über 30 Messerstichen. Mutmaßlich erfüllt die Tat die Merkmale von Mord. Eine strafrechtliche Verfolgung der beiden Täterinnen wird nicht erfolgen, denn sie sind jünger als 14 Jahre, somit nicht strafmündig. Nun wird diskutiert, ob das sein kann, und ob das Alter für die Strafmündigkeit nicht herabgesetzt werden sollte, auch vor dem Hintergrund zunehmender Delinquenzen von Kindern. Das ist eine populäre Forderung, und völliger Bullshit.

Aus Sicht vieler Menschen da draussen, soll das Strafrecht Schuld büssen lassen, und die Strafbedrohung soll von Taten abschrecken. Tatsächlich soll das Strafrecht zum einen (auch) geltende gesellschaftliche Normen abbilden, zum anderen eine Steuerungswirkung haben. Dabei geht das Erwachsenenstrafrecht davon aus, dass ein Täter einen vollen Einblick und Verständnis in die Art und das Ausmaß seiner Tat hat. Juristen können sicherlich die theoretischen Fundierungen viel besser erklären; aber fachliche Meinungen interessieren derzeit kaum – weder juristische noch psychologische.

Continue Reading

Der Wendler is back: Telegram-Schwurbler kriegt Show auf RTL2 – was sagt der Sender?

Laura und Michael (c) Michael Quelle

Bei Michael Wendler – a.k.a. „Der Wendler“ – ist man sich immer noch unsicher was schlimmer ist: was er schreibt, was er sagt, oder was er singt. Vielen erschien lange Zeit seine Musik als größte Baustelle, in den letzten Jahren hat sich dich aber gewandelt. Der Wendler rückte in immer extremere Verschwörungstheorien, und verteilte sie großflächig, von der deutschen Justiz sehr gefragt, aus den USA. Nun bekommt er eine Show auf RTL 2.

Continue Reading