Politik

  0

Der Ruhrpilot

Erste öffentliche Amtshandlung von Henriette Reker nach der Wahl war die Verleihung des Heinrich-Böll-Preises an Herta Müller (l.) Foto: © Raimond Spekking Lizenz: CC BY-SA 4.0


NRW: 
Morddrohungen gegen Lokalpolitiker Hollstein und Reker…WAZ
Debatte: Kirchentag – Ein Weltbild, das vor Naivität trieft(€)…Welt
Debatte: „Man muss mit weiteren Anschlägen rechnen“(€)…FAZ
Debatte: Grün ist die Redaktion(€)…NZZ
Debatte: Für das deutsche Vaterland…Jungle World
Debatte: AfD hat zur Hetzkampagne gegen Lübcke beigetragen…Cicero
Debatte: Alles oder nichts – die Panik einer Endzeit-Regierung(€)…Welt
Ruhrgebiet: Abgeordnete der SPD für Rot-Rot-Grün im Bund(€)…WAZ
Ruhrgebiet:  Die Grünen brauchen jetzt Personal…DLF
Ruhrgebiet: Wie Rapper Cro mit Fans den Auftakt der Ruhr Games feiert(€)…WAZ
Bochum: Zivilcourage gegen rechten Pöbler endet mit Prügelattack…WAZ
Bochum: Künstler verzaubern den Springorum-Radweg(€)…WAZ
Dortmund: Kirchentag erntet Spott für Workshop „Vulven malen“…Welt
Dortmund: Die Freiheit des digitalen Christenmenschen…FAZ
Dortmund: Soziologin fordert gleiche Kleidung für Männer und Frauen…WB
Dortmund: Kirchentag rückt Klimaschutz in den Fokus…WN
Dortmund: Farbe trifft Fotografie…Nordstadtblogger
Duisburg: Stadt sucht nach Bademeistern(€)…RP Online
Essen: Trinkhallen – Zwischen Kult, Treffpunkt und Nahversorgung…t-online
Essen: 24-Stunden-Bürgerfest weiht neue Folkwang-Präsentation ein(€)…WAZ
Essen: Kommt Bewegung ins KKC?…Akduell

RuhrBarone-Logo
  3

Es ist nicht mutig, über die AfD zu sprechen

Ich halte seit Jahren Vorträge, seit knapp 10 Jahren. Über Verschwörungstheorien, über die Psychologie dahinter, über Wahrnehmungsphänomene und darüber, wie diese Fake News den Weg bereiten. So auch in der letzten Woche, als wir noch nicht sicher wussten, dass ein weiterer Mord auf das Konto der Rechtsextremen und -radikalen dieses Landes ging. Ich denke heute viel über diesen Vortrag zu Fake News nach, oder genauer, darüber, dass diesmal etwas anders war.

Ich sprach vor etwas über 200 Zuhörern. Die Stimmung war gut, der Raum gut ausgeleuchtet und belüftet und mit toller Technik ausgestattet. Wir hatten zwei schöne Stunden miteinander, das Publikum und ich. Eine Stunde Vortrag und fast noch eine Stunde Diskussion. Soweit, so normal. Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  3

Update: Kirchentag Dortmund: Veranstaltung mit BDS-Anhängern Duchrow und  Esack abgesagt


Die mit dem evangelischen Theologe Ulrich Duchrow und Farid Esack, dem Guru-der Boykottbewegung“ , zweier ausgewiesener BDS-Unterstützer, geplante  Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, wurde soeben abgesagt. Die der Linkspartei nahe stehende Stiftung reagierte damit auf die Aufforderung des Kirchentages, die beiden Referenten entweder auszuladen oder die Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  5

Spende-Pflicht bei Lebensmitteln: Gut gemeinte Gesetze werden teuer

Unser Gastautor Horst Knuthofer ist genervt.

Mittlerweile haben schon fünf FB-Bekannte dieses Bild gepostet, daher möchte ich einmal darauf eingehen, warum ich dem nicht zustimmen kann. Ich bin selbst seit mittlerweile etwa zehn Jahren in dem Bereich Essensteilung und Notfallhilfe für Bedürftige mal mehr, mal weniger organisiert aktiv.

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

E-Tretroller Foto: Razor Scooter Lizenz: CC BY-SA 4.0


Ruhrgebiet: 
Herne fährt langsam los…FAZ
NRW: Islamischer Religionsunterricht soll fortgeführt werden…AN
NRW: Mehrere SPD-Politiker loben Kutschaty…WN
NRW: Vorwurf Vetternwirtschaft – Anwälte geben Schulministerin recht…RP Onliine
NRW: Pornowissenschaften in Paderborn…Welt
Debatte: Merkel verschärft im Alleingang die deutschen Klimaziele…Welt
Debatte: „Widersprecht euren Professoren“…FAZ
Debatte: Meinungsfreiheit ist der Kern der liberalen Demokratie…Welt
Debatte: Bauen statt enteignen…Novo
Debatte: Das Geld der Welt…FAZ
Bochum: Klinikum baut neuen OP-Trakt…WAZ
Dortmund: 130.000 Gläubige feiern…Ruhr Nachrichten
Dortmund: Evangelischer Kirchentag eröffnet…WAZ
Dortmund: Einladungspolitik mit Schlagseite…FAZ
Duisburg: Landschaftspark verwandelt sich in Sportstätte(€)…WAZ
Duisburg: Stadt sucht nach Bademeistern(€)…RP Online
Essen: Psychoterror gegen RWE-Mitarbeiter(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  22

ADAC-Preisvergleich: In NRW sind Bus und Bahn Luxus


Nirgendwo in Deutschland ist der Öffentliche Personennahverkehr so teuer wie in Köln und Bonn: Für ein Tagesticket zahlt ein Erwachsener 8,80 Euro – Rekord.

Die Städte des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) liegen nach dem ADAC-Preisvergleich auf den ersten Blick im Mittelfeld: Ob Bochum Dortmund, Düsseldorf, Duisburg oder Essen – hier ist man in der Stadt mit 7,10 Euro am Tag dabei.

Doch das klingt besser als es ist. In Berlin kostet das Tagesticket mit 7 Euro nur etwas preiswerter Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  4

Die Fußball-WM in Katar wegen Korruption auf der Kippe? Kann man nicht bringen!

Fußball-WM in Katar auf der Kippe: Ex-UEAFA-Chef Michael Platini hat Stress; Foto: Klearchos Kapoutsis

Fußball-WM in Katar auf der Kippe: Ex-UEAFA-Chef Michael Platini hat Stress; Foto: Klearchos Kapoutsis from Paleo Faliro, Greece [CC BY 2.0], via Wikimedia Commons

Ex-UEFA-Boss Michael Platini wurde gestern festgenommen. Der Vorwurf der Korruption steht, im Zusammenhang mit der Vergabe des Austragungsortes der nächsten Fußballweltmeisterschaft, im Raum.

Korruption im Zusammenhang mit der Fußball-WM in Katar?

Als ein Mensch, der von „König Fußball“ wirklich keinerlei Ahnung hat. Der bei der Lektüre von Beiträgen, die mein Kollege Robin Patzwaldt verfasst (Beispielsweise im Jahre 2013 zur damaligen „Schnapsidee“, die Fußball-WM 2022 in Katar zu veranstalten.), oft Google bemühen muss. Und für den die Abseitsregel genauso verständlich, nachvollzieh- und anwendbar ist wie die Wurmlochtheorie:

Selbst ich war jetzt nicht überrascht über die Nachricht, dass bei der Entscheidung, für Katar als Austragungsort der Fußball-WM 2022, nicht alles ganz koscher gewesen sein könnte.

Unumstritten war die Entscheidung, die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar auszutragen, noch nie. Aber:

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 muss nach Katar.

Nahezu jede andere Entscheidung, wäre die größte Heuchelei!

Außer einer: Die Fußball-WM 2022 muss ins Ruhrgebiet!

Weiterlesen

RuhrBarone-Logo
  0

Der Ruhrpilot

Thomas Kutschaty Foto: SPD-Fraktion Lizenz: Copyright


NRW: 
Kutschaty will SPD-Vorsitzender werden…Der Westen
NRW: Neuer Angriff auf die Kohle-Bagger(€)…FAZ
NRW: Polizei will stärker gegen Kinderpornografie vorgehen…Spiegel
Debatte: Der Todesschuss(€)…Welt
Debatte: Die Falle der AfD(€)…FAZ
Debatte: Rechtsextreme sind bereit, zuzuschlagen(€)…NZZ
Debatte: „Die Klimapolitik ist teuer, bringt aber überhaupt nichts“(€)…Welt
Debatte: Das Ende einer Schnapsidee…FAZ
Debatte: Per Autopilot zum Crash…Cicero
Debatte: Unter Brüdern…Jungle World
Debatte: Nordischer Maternalismus breitet sich aus…Novo
Ruhrgebiet: Zwischen Trinkhalle und Bolzplatz…Tagesspiegel
Bochum: SPD bestätigt Karsten Rudolph als Vorsitzenden(€)…WAZ
Dortmund: 1800 Schulranzen für arme Kinder(€)…WAZ
Dortmund: Ketzertag…Bo Alternativ
Dortmund: Die Programm-Höhepunkte beim Kirchentag…WAZ
Duisburg: Stadtkonzern DVV macht mehr Gewinne(€)…WAZ
Duisburg: SPD will Ruder rumreißen(€)…WAZ
Essen: Demo zum Weltflüchtlingstag(€)…WAZ

RuhrBarone-Logo
  16

Evangelischer Kirchentag: Bühne frei für zwei BDS-Anhänger

Ulrich Duchrow Foto: Der wahre Jakob Lizenz: CC BY-SA 3.0

Auf dem evangelischen Kirchentag der ab morgen in Dortmund stattfindet, werden gleich zwei prominente Aktivisten der antisemitischen BDS-Kampagne auftreten, deren Ziel die Vernichtung Israels ist.  Im Rahmen einer Veranstaltung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, der Stiftung der Linkspartei, treten der evangelische Theologe Ulrich Duchrow und Farid Esack, der „Guru-der Boykottbewegung“ auf.  Weiterlesen

RuhrBarone-Logo