#1 | Thomas Baader sagt am 25. Februar 2020 um 12:33 Uhr

"seither lag die Partei in Umfragen stabil über 5%."
Stimmt nicht ganz, am 6. Februar hatte Infratest dimap die FDP bei 5%. Befragt wurde hierfür im Zeitraum 30.1. bis 4.2 (Kemmerich wurde am 5.2. Ministerpräsident). Ich würde daher den Gedanken einbringen wollen, dass die Bedeutung von "Thüringen" für Hamburg vielleicht auch überschätzt wird… bei Umfragen 5% zu kriegen kann immer "knapp drin" oder "knapp nicht drin" bedeuten.

"Thüringen" wird sicher eine Auswirkung gehabt haben, aber möglicherweise nicht in dem Maße, wie viele glauben.