3

Das A in AfD steht für Ambivalenz: Populismus ist keine Lösung in der Coronakrise

b

Alcie Weidel und andere Mitglieder der AfD-Bundestagsfraktion; Foto: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Man kann der AfD natürlich viel vorwerfen: Ein rassistische Weltbild. Verharmlosung der NS-Zeit, dass sie sich über undurchsichtige Kooperationen zur fünften Kolonne des Kremls gemacht hat.Merkwürdige Spendenpraktiken, Staatszersetzung und die Verbreitung von Fake-News.

Was man der AfD aktuell nicht vorwerfen kann: Mangelnde Ambivalenz.

Heuchlerischer geht’s nicht mehr!

Kaum war die für den 28. August 2020 geplante Demo gegen die Maßnahmen der Bundesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie verboten worden, eskalierte die AfD in gewohnter Weise auf Facebook und Twitter – und spielte sich als Hüter des Grundgesetztes und der Meinungsfreiheit auf. Man kann feststellen: Das “A” in AfD steht offensichtlich inzwischen eher für “Ambivalenz” als für “Alternative”.

„Hört ENDLICH auf die Experten!“; Screenshot: Twitter

„Hört ENDLICH auf die Experten!“; Screenshot: Twitter

Wurde vor wenigen Wochen beim Kreisverband der AfD im Landkreis Leipzig noch von einer Fake-Pandemie (Beitrag ist weiter unten verlinkt!) geschrieben – kaum verkündete Russlands Präsident Wladimir Putin seine (vermeintliche) Wunderwaffe gegen das Virus, wurde er von Politikern der AfD als Held gefeiert mit dem man eine “lebensrettende globale Partnerschaft” eingehen müsse (Sputnikschock 2.0: Putins unnütze Idioten).

Angst und Panik schüren: Dr. Alice Weidel; Screenshot: Twitter

“Sterblichkeitsrate zehn mal höher als bei einer normalen Grippe” Dr. Alice Weidel; Screenshot: Twitter

Die vermeintliche Verteidigung von Grundrechten durch die Populisten ist nicht nur heuchlerisch: Es ist eine krasse 180°-Wende ihrer bisherigen Propaganda in den sozialen Medien.

„Tödlicher als Grippe“ Keine Panik; Screenshot Twitter

„Tödlicher als Grippe“ Keine Panik; Screenshot Twitter

Zum Verbot der Demonstration „Wir für das Grundgesetz – Querdenken 615“ am 29. August teilt Nicolaus Fest, Landesvorsitzender der Berliner AfD, mit: Dieses Verbot zeigt, wie der Senat auf den Grundrechten herumtrampelt. Er verbietet sogar Demonstrationen zugunsten der Grundrechte, nachdem zeitweise auch das Zeigen des Grundgesetzes von der Polizei geahndet wurde.

ist auf der Website der AfD Berlin heuer zu lesen. Dass das Zeigen des Grundgesetzes “geahndet” worden sein soll: Schwer zu glauben. Was mutmaßlich geahndet wurde sind Verstöße gegen die Schutzverordnungen (Maskenpflicht, Abstandsregeln) bei denen das Grundgesetz gezeigt wurde.

Die AfD als Hüterin der Grundrechte: Es ist verlogen; Screenshot

Die AfD als Hüterin der Grundrechte: Es ist verlogen; Screenshot Facebook

Das Ziel der Populisten ist klar: Eine Verschärfung der Zustände. Möglichst einen zweiten Lockdown – um dann pseudomäßig die soziale Karte auszuspielen und sich als Anwalt für Freiheitsrechte und den Sozialstaat aufzuspielen.

Was aktuell beruhigend ist: Die Menschen durchschauen die Taktik der Populisten. Profitieren konnte die sogenannte “AfD” bisher nicht von der Coronakrise.

Hoffen wir, dass es so bleibt: Und neben der aktuellen COVID-19-Seuche irgendwann auch diese andere Seuche nicht mehr wirklich relevant und bedrohlich ist.

RuhrBarone-Logo

3 Kommentare zu “Das A in AfD steht für Ambivalenz: Populismus ist keine Lösung in der Coronakrise

  • #1
    sol1

    "Dass das Zeigen des Grundgesetzes ‘geahndet’ worden sein soll: Schwer zu glauben. "

    Das ist ein Fake aus dem Mai, den sich noch nicht einmal die Junge Freiheit zu eigen machen wollte:

    https://www.volksverpetzer.de/aktuelles/fake-afd-grundgesetz-demo/

  • #2
  • #3
    kunnukun

    Seit 2015 kann ich keine Partei mehr wählen, die sich an der Rede von ‘Flüchtlingen’ statt von Migranten beteiligt hat. Das war politische Täuschung mit journalistischer Hilfe im großen Stil. Als ehem. Grüner und Immer-noch-Kernkraftgegner blieb mir zähneknirschend nur die AfD. Mit ihrem Anti-Corona-Unfug erledigt sich auch das. Was ist so unverständlich daran, dass ein Virus im Überlebenskampf Vorteile gegenüber Menschen hat und daher gefährlich ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.