Deichkind geben eine Riesenparty für Dortmund

michalak-120

Bereits am Dortmunder Hauptbahnhof mußte man sich gestern am frühen Abend schon an der langen Schlange zur Westfalenhalle anstellen. Eine Stadt im Ausnahmezustand. Anlass war der unmittelbar bevorstehende Auftritt der Hamburger Hip-Hop- und Electropunk-Formation Deichkind. Tausende von Fans, viele natürlich im typischen Deichkind-Outfit ( Neon-Klebestreifen, Pyramiden auf dem Kopf, bunte Plastiksäcke übergezogen und Klobürsten in der Hand…), waren gekommen, um zusammen mit den MCs Kryptik Joe, Porky und Ferris Hilton, und natürlich dem Rest der Crew, das wie eine Bombe eingeschlagene neue Album Niveau weshalb warum gebührend und exzessiv zu feiern.  Und dafür zogen die „Deichkinder“ wieder alle Register. Die Bühnenperformance war allererste Sahne und auf jeden einzelnen Song abgestimmt, Mein Favorit … das rosa Atomgehirn zu dem Song „Denken sie groß“ !

Alles in allem ein leider geiler Abend, und die Fans haben es den Hamburgern laut und schrill gedankt. Wenn Arbeit wirklich nervt, war davon gestern Abend auf jeden Fall nichts zu merken! Hier sind die Fotos:

Konzertbüro Schoneberg

Dir gefällt vielleicht auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.