Werbung

House Of Pain feiern 25 Jahre „Jump Around“ mit großer Reunion-Tournee!

Wenn man House of Pain hört, denkt man unweigerlich an „Jump Around“. Kein Wunder, die Nummer aus dem Jahre 1992 ist und bleibt ein unverwüstlicher Party-Kracher.

Über ein Vierteljahrhundert ist es her, als sich die irisch-amerikanischen Highschool Freunde zusammenfanden und die  Band „House Of Pain“ gründeten. Mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum und der ersten Single schufen sie nicht nur eine Welt-Hymne, sondern man darf wohl auch ganz unbescheiden sagen, dass House Of Pain hiermit Hip-Hop-Geschichte geschrieben haben.

Um das 25 jährige Jubiläum des Songs zu feiern, gehen die HipHop-Legenden  Daniel O’Connor (Danny Boy), Erik Schrody (Everlast) und DJ Leors Dimants (DJ Lethal) in diesem Jahr auf große  Reunion-Tournee.

Neben dem Welthit der US-Rap-Crew stehen natürlich auch andere House of Pain-Klassiker auf der Set-List. Egal ob mit „Shamrocks and Shenanigans“ (1992) oder “Over There Shit” (1995), die Hallen werden zum Beben und die Köpfe zum Nicken gebracht.

Die Crew um Everlast ist also bereit, eine neue Ära ihrer Bandgeschichte einzuläuten. Nach langen Jahren Pause und diversen Soloprojekten aller Bandmitglieder liegt der Fokus jetzt wieder komplett auf House Of Pain und die Band ist wieder heiß, ihren unvergleichlichen Flow auf die Bühnen der Welt zu bringen.

Der Vorverkauf für die vier Shows in Deutschland ist bei Eventim bereits gestartet.

04.07.2017 Berlin, Huxley’s Neue Welt

05.07.2017 Hamburg, Große Freiheit 36

13.07.2017 Köln, Live Music Hall

14.07.2017 München, Muffathalle

Veranstalter : Concertteam NRW

Dir gefällt vielleicht auch:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Werbung