NRW: Lockdown für den Kreis Warendorf wird aufgehoben

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet Foto: Land NRW

Der Lockdown für den Kreis Warendorf wird aufgehoben. Das teilte gerade NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) mit. Die strengen Regeln gelten künftig nur noch  als Vorsichtsmaßnahme für den Kreis Gütersloh.
In den vergangenen Tagen seien  28.000 Tests im Kreis Gütersloh, 10.000 Tests im Kreis Warendorf durchgeführt worden, sagte Laschet.  Der Virus sei nicht auf breite Teile der Bevölkerung übergesprungen und konzentriere sich vor allem auf das Tönnies-Umfeld.

Dir gefällt vielleicht auch:

0 0 votes
Article Rating
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
thomas weigle
thomas weigle
3 Jahre zuvor

Und wir Gütersloher sind weiterhin die Out-Laws der Nation. Dafür sollte der fiese Schweinebaron mindestens eine Woche in jeder Kommune im Kreis GT auf deren Marktplätzen am Pranger stehen müssen.

Werbung